Das Verhältnis von Weltöffentlichkeit und globaler Gerechtigkeit am Beispiel des Klimawandels


Hausarbeit (Hauptseminar), 2008

24 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


INHALTSVERZEICHNIS

A) Einleitung

B) Das Verhältnis von Weltöffentlichkeit und globaler Gerechtigkeit am Beispiel des Klimawandels

1. Konzeptionen globaler Gerechtigkeit
1.1. Immanuel Kant und das Weltbürgerrecht
1.2. John Rawls: Von der Theorie der Gerechtigkeit zum Recht der Völker
1.3. Charles R. Beitz – Kosmopolitischer Liberalismus
1.4. Felix Ekardt: Gerechtigkeit durch Nachhaltigkeit

2. Anthropogener Klimawandel und das Verhältnis zwischen Hauptverantwortlichen und Leidtragenden
2.1. Der Klimawandel und die menschliche Verantwortung
2.1. Die Kluft zwischen Industrie- und Entwicklungsländern
2.2. Welche Klimapolitik?

3. Eine kosmopolitische Weltöffentlichkeit?
3.1. Barrieren zur Entstehung einer kosmopolitischen Weltöffentlichkeit
3.1.1. Bequemlichkeit, Angst und Egozentrik
3.1.2. Demokratie als Voraussetzung: Habermas´ Begriff von Öffentlichkeit
3.1.3. Demokratische und materielle Defizite
3.2. Chancen für die kosmopolitische Weltöffentlichkeit
3.2.1. Die „Weltrisikogesellschaft“
3.2.2. Globale Öffentlichkeit als kulturübergreifendes Bewusstsein

C) Inwieweit trägt die weltweite Wahrnehmung der Krise zu einer gerechteren Klimapolitik bei?

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Das Verhältnis von Weltöffentlichkeit und globaler Gerechtigkeit am Beispiel des Klimawandels
Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Note
1,7
Autor
Jahr
2008
Seiten
24
Katalognummer
V156976
ISBN (eBook)
9783640705191
ISBN (Buch)
9783640705696
Dateigröße
564 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kosmopolitismus, Klimawandel, Global, Gerechtigkeit, Öffentlichkeit, Weltöffentlichkeit, Nachhaltigkeit
Arbeit zitieren
Till Dziallas (Autor:in), 2008, Das Verhältnis von Weltöffentlichkeit und globaler Gerechtigkeit am Beispiel des Klimawandels, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/156976

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Verhältnis von Weltöffentlichkeit und globaler Gerechtigkeit am Beispiel des Klimawandels



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden