Wie demokratisch sind NGOs als politische Akteure - Eine Untersuchung am Beispiel von Greenpeace Deutschland


Seminararbeit, 2010

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die Rolle von NGOs in der internationalen Politik - Wann wird eine NGO zum politischen Akteur?

3. Was ist ein demokratisch legitimierter Akteur?

4. Wie demokratisch ist Greenpeace Deutschland als politischer Akteur?
4.1. Der Aufbau der Mitgliederstruktur von Greenpeace Deutschland
4.2. Die demokratische Akteursqualität von Greenpeace Deutschland

5. Fazit / Eigene Meinung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Wie demokratisch sind NGOs als politische Akteure - Eine Untersuchung am Beispiel von Greenpeace Deutschland
Hochschule
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg  (Innenpolitik und vergleichende Regierungslehre)
Veranstaltung
Politische Partizipation in Deutschland
Note
1,3
Autor
Jahr
2010
Seiten
16
Katalognummer
V160002
ISBN (eBook)
9783640727179
ISBN (Buch)
9783640727858
Dateigröße
467 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
NGOs, Akteure-, Eine, Untersuchung, Beispiel, Greenpeace, Deutschland
Arbeit zitieren
Andreas Kremer (Autor:in), 2010, Wie demokratisch sind NGOs als politische Akteure - Eine Untersuchung am Beispiel von Greenpeace Deutschland, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/160002

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wie demokratisch sind NGOs als politische Akteure - Eine Untersuchung am Beispiel von Greenpeace Deutschland



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden