Einführung in die französische Märchenwelt am Beispiel von Rotkäppchen (Unterrichtseinheit Klasse 8 Französisch)


Unterrichtsentwurf, 2009

13 Seiten


Leseprobe

1. Aufbau des Exkurses zur Unterrichtsreihe „L’oeil du loup“

1. Unterrichtseinheit: Erarbeitung des Märchens « Le petit chaperon rouge » von Charles Perrault.

2./3. Unterrichtseinheit : Vergleich des Märchens « le petit chaperon rouge » mit der Geschichte „le louveteau maladroit“ innerhalb der Lektüre „l’oeil du loup“ von Daniel Pennac.

4./5. Unterrichtseinheit: Devant le tribunal - Simulation einer

Gerichtsverhandlung, bei der die Protagonisten aus „le petit chaperon rouge“ und „le louveteau maladroit“ verhört werden.

6./7. Unterrichtseinheit: Les autres chaperons - Der Vergleich des „chaperon rouge“ nach Perrault mit weiteren Fassungen

8./9. Le loup dans les contes - Erarbeitung weiterer Beispiele für die Stellung des Wolfes in Märchen

2. Lernziele der Unterrichtsstunde

2.1 Hauptlernziel:

Die SuS sollen bekanntes und neu eingeführtes Vokabular, so wie neue erworbene sprachliche Strukturen (il était une fois) anhand des, aus der Lektüre bekannten, Märchens „le louveteau maladroit“ auf das Märchen „le petit chaperon rouge“ anwenden, festigen und üben, indem sie bereits bekanntes Vokabular reaktivieren, neues Vokabular erarbeiten, dieses anwenden und festigen.

2.2 Teillernziele:

Die SuS sollen die französischen Entsprechungen von, aus der eigenen Lebenswelt bekannten, Märchen kennen lernen, indem sie die jeweils korrekte Märchenbezeichnung von bereits bekanntem Vokabular und mithilfe des Lehrers ableiten bzw. herstellen.

Die SuS sollen bekanntes Vokabular zur Beschreibung des Aussehens von Wölfen reaktivieren, indem sie mithilfe dieses Vokabulars eigene Beiträge zur Bildergeschichte „le petit chaperon rouge“ formulieren und phonetischintonatorisch korrekt verbalisieren.

Die SuS sollen die neuen sprachlichen Strukturen im Bezug auf die Erzählstruktur von Märchen kennen lernen und einüben, indem sie diese bei der Verschriftlichung des Märchens „le petit chaperon rouge“ korrekt wiedergeben bzw. anwenden.

Die SuS sollen die Bereitschaft weiterentwickeln, fehlerhafte Beiträge ihrer Mitschüler zu erkennen, sachlich zu korrigieren und sich dabei aktiv und partnerschaftlich am Unterricht beteiligen.

3. Hausaufgaben

3.1 Hausaufgaben zu dieser Stunde:

Es wurden zu dieser Stunde keine Hausaufgaben aufgegeben, da die Schüler einerseits in der vorangehenden Stunde die Klassenarbeit zur Lektüre „l’oeil du loup“ von Daniel Pennac geschrieben haben und da es sich andererseits um die Einführungsstunde in den intertextuellen Exkurs zur Lektüre handelt.

3.2 Hausaufgaben zur nächsten Stunde:

Der Arbeitsauftrag für die kommende Unterrichtsstunde lautet:

„Notez les parallèles que vous avez découvertes pendant la lecture du conte « le petit chaperon rouge » et du conte « le louveteau maladroit » “.

4. Geplanter Stundenverlauf

Abbildung in dieser eseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Einführung in die französische Märchenwelt am Beispiel von Rotkäppchen (Unterrichtseinheit Klasse 8 Französisch)
Hochschule
Studienseminar für Lehrämter an Schulen Hagen
Autor
Jahr
2009
Seiten
13
Katalognummer
V164402
ISBN (eBook)
9783668435803
Dateigröße
457 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
einführung, märchenwelt, beispiel, rotkäppchen, unterrichtseinheit, klasse, französisch
Arbeit zitieren
Sarah Fäuster (Autor:in), 2009, Einführung in die französische Märchenwelt am Beispiel von Rotkäppchen (Unterrichtseinheit Klasse 8 Französisch), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/164402

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Einführung in die französische Märchenwelt am Beispiel von Rotkäppchen (Unterrichtseinheit Klasse 8 Französisch)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden