Internet als Bühne: Identitätskonstruktionen und Performanz im deutschen weiblichen HipHop

Eine exemplarische Forschung anhand der HipHop Künstlerin Lady Bitch Ray


Hausarbeit, 2009

40 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Die HipHop Kultur
2.1 Geschichte des HipHop
2.2 Techniken, „Style“, „Realness“, Mode
2.3 Weiblicher HipHop

3. Methoden
3.1 Qualitative Sozialforschung
3.2 Performatives Konzept
3.3 Doing Gender und kulturelle Identität

4. Quellenanalyse
4.1 Biografie Lady Bitch Ray
4.2 Quellenbeschreibung und Kritik
4.2.1 Website Lady Bitch Ray
4.2.2 Die erste sichtbare Ebene
4.2.3 Der zweite sichtbare Bereich
4.2.4 Weitere Ebenen
4.2.5 Online-Interviews
4.3 Analyse Lady Bitch Ray
4.3.1 Vor der Aufführung
4.3.2 Der Vorhang hebt sich

5. Fazit

6. Glossar

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 40 Seiten

Details

Titel
Internet als Bühne: Identitätskonstruktionen und Performanz im deutschen weiblichen HipHop
Untertitel
Eine exemplarische Forschung anhand der HipHop Künstlerin Lady Bitch Ray
Hochschule
Universität Hamburg  (Sozialökonomie)
Veranstaltung
Empirisches Praktikum: Jugend- und Musikkulturen
Note
1,0
Autor
Jahr
2009
Seiten
40
Katalognummer
V164416
ISBN (eBook)
9783640818747
ISBN (Buch)
9783640822041
Dateigröße
2888 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Soziologie, Sozialpsychologie, Hip Hop, Gender, Lady Bitch Ray, Porno, Internet, Bühne, Identität, Performance, Performanz, Empirie, Jugend, Musik, deutscher Hip Hop, doing gender, Jugendkultur, Musikultur
Arbeit zitieren
Anika Ostermaier-Grabow (Autor:in), 2009, Internet als Bühne: Identitätskonstruktionen und Performanz im deutschen weiblichen HipHop , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/164416

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Internet als Bühne: Identitätskonstruktionen und Performanz im deutschen weiblichen HipHop



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden