Fabeln in Klasse 5: eine ausführliche Unterrichtseinheit


Unterrichtsentwurf, 2010

36 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Klassenanalyse

2. Darstellung des Lektionsentwurfes
2.1. Sachanalyse
2.2. Didaktische Analyse
2.3. Lernziele
2.4. Didaktisch - methodische Überlegungen
2.5. Verlaufsplanung der gehaltenen Unterrichtsstunde
2.6. Kritische Analyse und Auswertung

3. Selbst gehaltene Unterrichtsstunden

4. selbstständig erarbeitete und durchgeführte Leistungskontrolle

5. Literaturverzeichnis

1. Klassenanalyse

In der Klasse 6.2 des [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] - Gymnasiums in [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] lernen 24 Schüler, 11

Mädchen und 13 Jungen. Die Schüler sind aufgeschlossen und sehr lebhaft. Das soziale Klima der Klasse ist aufgeschlossen.

Die Besonderheit dieser Klasse obliegt ganz allein bei den Schülern. Auf zahlreichen Ebenen herrschen in der Klasse Gemeinsamkeiten, aber auch Verschiedenheiten vor, wie zum Beispiel die persönliche Entwicklung eines jeden Schülers, die sozialen Verhaltensweisen, die unterschiedlichen Ausprägungen von bestimmten Fähigkeiten und Fertigkeiten und dem Leistungsstand. Diese scheinbare Heterogenität äußert sich aber alles andere als negativ. In der Klasse herrscht eine ausgeglichene Atmosphäre. Die Schüler kennen untereinander ihre Stärken und Schwächen, was angenehmes Arbeiten mit allen Schülern erlaubt. Außerdem sind die Schüler sehr motiviert und zeigen sich offen gegenüber ihnen fremde didaktische Herangehensweisen und neuen Ideen.

Etwas, das über den gesamten Beobachtungszeitraum deutlich und auch von den meisten Fachlehrern bestätigt wurde, ist, dass es einem kleinen Teil der Lerngruppe schwer fällt sich über einen längeren Zeitabschnitt zu konzentrieren. Dadurch erscheint die gesamte Klasse manchmal als unruhig. Dies wird vor allem von zwei Schülern beeinflusst, [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] die zwar generell als fähig einzustufen sind, jedoch zu Disziplinlosigkeiten neigen. Im Unterricht gilt es daher darauf zu achten, sie in gewisse Schranken zu weisen. Teilweise sind auch [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] außerhalb des unterrichtlichen Geschehens überaus aktiv. Auf das Leistungsniveau der Klasse insgesamt hat diese Unruhe bis jetzt jedoch noch keine Auswirkungen gehabt, sodass man die Lerngruppe in allen Fächern als leistungsstark einschätzt.

Für das Fach Deutsch ergeben sich dabei folgende leistungsbezogenen Abstufungen.

Als Klassenbeste sind [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] einzuschätzen. Alle drei verfügen über ausgeprägtes literarisches Wissen und können auch schwierige Aufgaben ohne Probleme lösen. Lilly zeichnet sich zusätzlich dadurch aus, dass sie jederzeit in der Lage ist, komplexe Antworten zu geben, die über den normalen Fähigkeitsgrad eines Sechstklässlers weit hinausgehen. Allerdings ist sie, was die Unterrichtsmitarbeit nicht in jeder Stunde so agil, wie beispielsweise [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] oder [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] Von den bisher gezeigten Leistungen ist auch [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] vor allem mündlich, mit zu den Leistungsstärksten zu zählen.

Ebenfalls durch gute Leistungen überzeugen [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und Kristina. Sie beteiligen sich rege am Unterricht und weisen durch ihre Antworten ein gutes Verständnis am Deutschunterricht auf.. Die bereits erwähnten Schüler [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] gehören ebenfalls in den Kreis derjenigen, die sich aktiv beteiligen, fallen allerdings auch durch Spielereien negativ auf. Bei [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] ist das Potential zu guten Deutschnoten deutlich zu erkennen. Im Allgemeinen sind sie zwar eher zurückhaltend in der Mitarbeit, können aber, wenn angesprochen, antworten. Die Leistungen von [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] sind dabei sehr wechselhaft, je nach Thema arbeitet sie besonders gut oder eben weniger gut mit.

Abschließend sind noch [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] und [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] zu nennen, die zwar schriftlich zu überzeugen wissen, im mündlichen Bereich aber fast nie aktiv werden.

[...]

Ende der Leseprobe aus 36 Seiten

Details

Titel
Fabeln in Klasse 5: eine ausführliche Unterrichtseinheit
Hochschule
Staatliches Studienseminar für Lehrerausbildung Erfurt
Note
1,0
Autor
Jahr
2010
Seiten
36
Katalognummer
V166049
ISBN (eBook)
9783640819768
ISBN (Buch)
9783640822775
Dateigröße
484 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
fabeln, klasse, unterrichtseinheit
Arbeit zitieren
Angelina Schulz (Autor), 2010, Fabeln in Klasse 5: eine ausführliche Unterrichtseinheit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/166049

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Fabeln in Klasse 5: eine ausführliche Unterrichtseinheit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden