Akte und Landschaften - Aquarelle von Lisa Kölbl-Thiele


Essay, 2005

3 Seiten


Leseprobe

Die Akte

Seit Urzeiten schon interessiert es den Menschen, sein eigenes Abbild und das seines Gegenübers darzustellen. Früheste Zeugnisse entstanden bereits vor 40 000 Jahren.

Auch Lisa Kölbl-Thiele ist seit Jahren fasziniert von der menschlichen Figur; diese begegnet uns in ihrer reinsten Form als Akt. Der Begriff ist abgeleitet vom lateinischen „actus“, was nichts anderes bedeutet als: Handlung, Bewegung. Und genau so faßt die Malerin und Zeichnerin ihre Aktdarstellungen auf: vital, handelnd, sinnlich und in Bewegung, durchaus nicht statuarisch.

Kölbl-Thiele, die sich unter anderem bei Erich Smodics in Bregenz im Aktzeichnen vervollkommnete, arbeitet gern in Serien, läßt eine Figur aus der anderen sich entwickeln, treibt die Versuche scheinbar spielerisch so lange fort, bis ein vorläufiger End- oder Wendepunkt erreicht ist. Auf diese Weise fügt sich die künstlerische Versuchsreihe zu einem Menschenbild. Und siehe: es ist weiblich. Weiblich in einer prall-lebensvollen Form. Nicht modische Schönheitsklischees werden bedient – in ihrer leiblichen Fülle konterkarieren diese Akte sie bewußt. Sie sind auch nicht darauf aus, sich vorteilhaft oder gar aufreizend in Pose zu setzen. Vielmehr zeichnet sie durchweg eine Haltung aus, die auf einem sicheren Gefühl des In-sich-Ruhens basiert.

Dem trägt die von Lisa Kölbl-Thiele überwiegend für die Komposition der Akte gewählte geometrische Grundform - das Quadrat – Rechnung. Es ist eine auf Beruhigung, Balance ausgerichtete Form, in die man die Form vollkommener Beruhigung - den Kreis - einschreiben kann. Da hätten wir sie also, die Quadratur des Kreises! Diese Tendenz zur Ruhe und Ausgewogenheit durchbricht die Künstlerin jedoch auch immer wieder geschickt: hier schnellt ein Fuß, dort ein Arm, der üppige Haarschopf oder gar ein ganzes Bein aus der quadratischen oder kreisrunden Grundform heraus, sprengt so energisch den engen Rahmen der Komposition. Souverän als Zeichnerin wie als aquarellierende Malerin zeigt sich die Künstlerin in diesen Arbeiten.

Ein Farbklang dominiert – dem Inkarnat des Körpers sind kontrastierend blaue Schatten- oder Hintergrundzonen körperumfangend, den Raum begrenzend oder auch definierend zugeordnet. Zinnoberrot leuchten Mund und lebensvoller Haarschopf.

Durchaus nicht unwichtig ist für Lisa Kölbl-Thiele stets auch die Wahl des Papiers. Für die Akte bevorzugt sie Kupferdruckpapier, das weiche Farbverläufe ermöglicht. Überhaupt scheint der überlegte, gekonnte Einsatz der künstlerischen Ausdrucksmittel und Materialien charakteristisch für ihre Arbeitsweise zu sein. Nicht der „Meister Zufall“, sondern die sichere Beherrschung der Mittel bestimmen sie. Daraus erwächst jene faszinierende Leichtigkeit, die ihre Arbeiten auszeichnet - gleichviel ob Zeichnung, Aquarell oder auch Radierung.

Die Landschaften

In ihren Seelandschaften greift Lisa Kölbl-Thiele eine spezifische Gattung der Landschaftsmalerei auf. Hier finden wir Charakteristika wieder, die uns schon bei den Akten begegnet sind: weiche Rundungen, ruhig fließende Linien. Ihre Seelandschaften aus dem Tessin und vom Bodensee sind reine Landschaftsdarstellungen – auf den Menschen als handelnde Figur, Bilddominante oder auch als Staffagefigur verzichtet sie bewußt. Im Zentrum ihres Interesses stehen das Wechselspiel von Licht und Farbe, die atmosphärischen Reize von Wasser und Luft.

[...]

Ende der Leseprobe aus 3 Seiten

Details

Titel
Akte und Landschaften - Aquarelle von Lisa Kölbl-Thiele
Veranstaltung
keine
Autor
Jahr
2005
Seiten
3
Katalognummer
V166427
ISBN (eBook)
9783640825363
Dateigröße
397 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
akte, landschaften, aquarelle, lisa, kölbl-thiele
Arbeit zitieren
Dipl.phil. Monika Spiller (Autor), 2005, Akte und Landschaften - Aquarelle von Lisa Kölbl-Thiele, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/166427

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Akte und Landschaften - Aquarelle von Lisa Kölbl-Thiele



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden