Die europapolitischen Herausforderungen der neuen britischen Koalitionsregierung

Koalitionen und die Behandlung kontroverser politischer Themen


Bachelorarbeit, 2011

60 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung
1.1 Großbritannien und der Gedanke der europäischen Integration
1.2 Fragestellung und Vorgehensweise dieser Arbeit

2. Modelltheoretische Überlegungen zu Koalitionsregierungen und deren Behandlung kontroverser Themen
2.1 Die besondere Situation Großbritanniens
2.2 Die Einflussfaktoren der Koalitionsentscheidung
2.3 Die Bedeutung der Europapolitik für die Koalitionsvereinbarung
2.4 Das Regierungshandeln von Koalitionen

3. Die Europapolitik der Konservativen
3.1 Grundzüge der Europapolitik
3.1.1 Zunehmende Europaskepsis innerhalb der Partei
3.1.2 Europapolitische Ausrichtung vor den Wahlen 2010
3.2 David Cameron - ein pragmatischer EU-Skeptiker
3.3 Aktuelle Herausforderungen der Europapolitik
3.3.1 Die Frage der politischen Souveränität und der Vertrag von Lissabon
3.3.1.1 Die Ratifizierung des Vertrags
3.3.1.2 Reaktionen auf den Vertrag: Sicherung nationaler Souveränität
3.3.2 Die Rolle der EU bei der Bewältigung der Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise

4. Die Europapolitik der Liberaldemokraten
4.1 Grundzüge der Europapolitik
4.1.1 Die Liberaldemokraten als Befürworter der Europäischen Union
4.1.2 Europapolitische Ausrichtung vor den Wahlen 2010
4.2 Nick Clegg - ein pragmatischer Europabefürworter
4.3 Aktuelle Europapolitische Herausforderungen
4.3.1 Die Frage der politischen Souveränität und der Vertrag von Lissabon
4.3.1.1 Die Ratifizierung des Vertrags
4.3.1.2 Reaktion auf den Vertrag von Lissabon
4.3.2 Die Rolle der EU bei der Bewältigung der Folgen der Finanz-und Wirtschaftskrise

5. Die Europapolitik der Koalition - Ein Mittelweg?
5.1 Der Koalitionsvertrag
5.1.1 Kompromisse und offene Konflikte in der Europapolitik
5.1.2 Die Frage der politischen Souveränität
5.1.3 Die wirtschafts- und finanzpolitische Zusammenarbeit mit der EU
5.2 Die tatsächliche europapolitische Entwicklung der ersten Monate
5.2.1 Eine konstruktive Europapolitik?
5.2.2 Die Frage der politischen Souveränität
5.2.2.1 Mehr Aktualität als der Koalition lieb ist
5.2.2.2 Die European Union Bill
5.2.3 Die Rolle der EU bei der Bewältigung der Finanz- und Wirtschaftskrise

6. Fazit und Prognose

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 60 Seiten

Details

Titel
Die europapolitischen Herausforderungen der neuen britischen Koalitionsregierung
Untertitel
Koalitionen und die Behandlung kontroverser politischer Themen
Hochschule
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg  (Lehrstuhl für Auslandswissenschaften - Englischsprachige Kulturen)
Note
1,3
Autor
Jahr
2011
Seiten
60
Katalognummer
V171313
ISBN (eBook)
9783640906277
ISBN (Buch)
9783640906130
Dateigröße
959 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Koalititonstheorien, David Cameron, Nick Clegg, Koalitionen, britische Europapolitik, England, Vertrag von Lissabon, europäische Zusammenarbeit, Europäische Union, Großbritannien, EU, Conservatives, Liberal Democrats, European Union Bill, Wirtschafts- und Finanzkrise
Arbeit zitieren
Lukas Neubauer (Autor:in), 2011, Die europapolitischen Herausforderungen der neuen britischen Koalitionsregierung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/171313

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die europapolitischen Herausforderungen der neuen britischen Koalitionsregierung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden