Internationale Logistik

Aktuelle Rahmenbedingungen und Anforderungen für Unternehmen


Hausarbeit, 2011

14 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

I Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Zielsetzung und Vorgehensweise

2. Internationale Logistik
2.1 Begriffsklärung - Was ist internationale Logistik?
2.2 Ziele der internationalen Logistik
2.3 Aufgaben der internationalen Logistik

3. Aktuelle Anforderungen und Rahmenbedingungen für Unternehmen in der internationalen Logistik
3.1 Anforderungen für Unternehmen in der internationalen Logistik
3.2 Allgemeine, länderspezifische sowie aktuelle Rahmenbedingungen für Unternehmen in der internationalen Logistik

4. Praxisbeispiel: Aktuelle Anforderungen an die Logistik in der Luftverkehrsbranche aufgrund der Katastrophe in Japan

5. Fazit

III Literatur- und Quellenverzeichnis

1. Einleitung

1.1 Problemstellung

Internationale Unternehmen kaufen, verkaufen, produzieren und erforschen Güter oder Dienstleistungen in verschiedenen Ländern. Gerade in der heu­tigen Zeit, vor dem Hintergrund einer zunehmenden Internationalisierung und Globalisierung, wird immer mehr international eingekauft. Es müssen große Distanzen zwischen wichtig en Handelsplätzen der Welt überbrückt werden. Um die Waren in andere Länder zu transportieren sind weltweite Transporte unabdingbar geworden. Die internationale Logistik hat und wird immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die folgende Grafik verdeutlicht, dass das Welt­handelsvolumen trotz der Weltwirtschaftskrise 2009 wieder exponentiell zu­nimmt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten[1]

Die Anforderungen an Unternehmen wer den voraussichtlich ebenso weiter ansteigen. Besonders der Wettbewerbs druck drängt Unternehmen zu einem effizienten Logistikmanagement, das ein zentrales Element in jeder Wettbe­werbsstrategie einnehmen sollt e. Unternehmen müssen sich daher umso mehr mit den unterschiedlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen in den verschiedenen Ländern beschäftigen.

1.2 Zielsetzung und Vorgehensweise

Zielsetzung dieses Assignments ist es, die aktuellen Anforderungen und Rahmenbedingungen für Unternehmen in der internationalen Logistik näher zu beleuchten. Besonders vor dem Hintergrund der aktuellen politischen, terroristischen und klimatischen Geschehnisse in der Welt, sind diese von besonderem Interesse. Zur Einführung in das Thema „internationale Logistik“ wird zuerst auf die Historie des Begriffs Logistik eingegangen und danach der Begriff der internationalen Logistik daraus abgeleitet. Schließlich folgt ein Überblick zu den Zielen und Aufgaben. In Kapitel drei wer den die aktuellen Anforderungen und Rahmenbedingungen an Unternehmen aufgezeigt. Abge­rundet wird dieses Assignment mit einem kurzen Praxisbeispiel und einem Fazit.

2. Internationale Logistik

2.1 Begriffsklärung - Was ist internationale Logistik?

In der Literatur lassen sich unzählige Definitionen des Begriffs Logistik finden. Ursprünglich stammt der Begriff Logistik aus dem Militärbereich und beinhaltete beispielsweise die Organisation des Transports der Truppenbe­wegungen oder deren Unterbringung. Beim industriellen Logistikbegriff da­gegen, umfasst Logistik die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Material-und Informationsflüsse. Dazu gehören auch Personen oder Energie. Heut­zutage steht Logistik für eine Querschnitts- und Servicefunktion. Logistische Aufgaben werden quer durch alle Funktionsbereiche im Unternehmen ge­plant, gesteuert und optimiert.[2]

Logistik kann nach Bereichen/Phasen oder Branchen eingeteilt werden. Die Unternehmenslogistik beispielsweise umfasst die Bereiche Beschaffungs-, Distributions-, Entsorgungs-, Ersatzteil-, Informations-, Instandhaltungs-, Lager- und Produktionslogistik so wie viele weitere mehr.[3] Diese Teilgebiete stehen für das Zusammenspiel von Bewegungs-, Transport- und Ladevor­gängen. Demzufolge könnte Industrie, Handel und Verkehr eine mögliche Brancheneinteilung darstellen. In der Wirtschaft gewinnt die Logistik immer mehr an Bedeutung. In Europa sind die meisten Transportleistungen bereits grenzüberschreitend. Durch die Internationalisierung und Globalisierung der Wirtschaft wird auch die Logistik international geprägt.[4] Internationale Logistik bezeichnet demnach Logistiksysteme und -prozesse, die die natio­nalen Grenzen überschreiten und die das Ergebnis einer fortschreitenden Internationalisierung in Industrie, Handel und im Dienstleistungssektor sind.[5]

2.2 Ziele der internationalen Logistik

Grundsätzlich leiten sich die Logistikziele aus den Unternehmenszielen ab. Diese Unterziele sollen die strategischen Ziele des Unternehmens unter­stützen. Unternehmen verfolgen zwei Hauptziele: Leistungs- und Qualitäts­ziele bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Kostenzielen.[6] Beispielsweise die Wertsteigerung von Produkten durch Logistikserviceleistungen, da die verschiedenen Kulturbereiche spezifische Erwartungen an den Logistik­service stellen. Ebenso die Optimierung und Reduzierung der Logistikkosten für die Planung und Steuerung transnationaler Produktionsnetze oder Kosten für die internationalen Gütertransportnetze. Ein drittes Ziel ist die An­passungs- und Entwicklungsfähigkeit der länderübergreifenden Logistik­systeme wie beispielsweise die Beschaffungs-, Produktions- und Ent­sorgungslogistik.[7]

[...]


[1] http://ifw-kiel.de/medien/medieninformationen/2010/weltkonjunktur-schwacht-sich-ab

[2] Vgl. http://www.tfh-wildau.de/I202/01872e9382120cc01/index.htm

[3] Vgl. H.-J. Mathar, J. Scheuring, Unternehmenslogistik: Grundlagen für die betriebliche Praxis mit zahlreichen Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten, Zürich, 2009, S. 14 ff

[4] Vgl. http://tfh-wildau.de

[5] Vgl. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/internationale -logistik.html

[6] Vgl. H.-J. Mathar, J. Scheuring, Unternehmenslogistik, S. 16 ff

[7] Vgl. http://wirtschaftslexikon.gabler.de

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Internationale Logistik
Untertitel
Aktuelle Rahmenbedingungen und Anforderungen für Unternehmen
Hochschule
AKAD-Fachhochschule Leipzig
Veranstaltung
IBW01
Note
1,3
Autor
Jahr
2011
Seiten
14
Katalognummer
V171854
ISBN (eBook)
9783640914753
ISBN (Buch)
9783640914722
Dateigröße
457 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Kommentar des Korrektors: Logisch gegliederte, gut lesbare Arbeit auf der Grundlage einer umfangreichen Recherche. Kleinere formelle Fehler schmälern nicht den sehr guten Gesamteindruck
Schlagworte
Internationale Logistik, Logistik, Rahmenbedingungen, Anforderungen, Unternehmen
Arbeit zitieren
Sandra Stevanovic (Autor), 2011, Internationale Logistik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/171854

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Internationale Logistik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden