Erich Fried und Experimentelle Lyrik


Hausarbeit, 1997

17 Seiten

Anja Meisner (Autor:in)


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Experimentelle Lyrik
2.1. Merkmale dieser Literaturform
2.2. Wissenschaftliches und künstlerisches Experiment

3. Erich Fried
3.1. Biographie
3.2. Das Besondere bei Erich Fried
3.3. Gedichtbeispiele
Gedicht „Euphorie“
Gedicht „Vom Menschen ausgehende Geschichtsauffassung“

4. Zusammenfassung

5. Literaturverzeichnis
5.1. Aus dem Semesterapparat
5.2. Bücher
5.3. Zeitungsartikel

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Erich Fried und Experimentelle Lyrik
Hochschule
Universität Potsdam  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
Experimentelle Lyrik
Autor
Jahr
1997
Seiten
17
Katalognummer
V172033
ISBN (eBook)
9783640917310
ISBN (Buch)
9783640917068
Dateigröße
566 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fried, Lyrik, Gedichte, Neuere deutsche Literatur
Arbeit zitieren
Anja Meisner (Autor:in), 1997, Erich Fried und Experimentelle Lyrik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/172033

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Erich Fried und Experimentelle Lyrik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden