Wir erweitern unseren Wortschatz um das Wortfeld pets und die dazu passenden Redemittel, wobei das Thema Haustiere derzeit fächerübergreifend behandelt wird

Schriftlicher Entwurf zum fünften Unterrichtsbesuch im Fach Englisch


Unterrichtsentwurf, 2011
10 Seiten

Leseprobe

Begründungen

1. Bezüge zur Lebenswirklichkeit und Einordnung in den übergreifenden Zusammenhang

Das Thema pets lässt sich dem Erfahrungsfeld zu Hause hier und dort aus dem Lehrplan zuordnen, wobei sich die Erfahrungsfelder an der Lebenswelt und den Interessen der Kinder orientieren.1 Darüber hinaus wir das Thema Haustiere derzeit fächerübergreifend sowohl im Fach Englisch als auch in den Fächern Sachunterricht, Deutsch, Kunst und Musik behandelt.

Die Stunde lässt sich wie folgt in den übergreifenden Zusammenhang einordnen:

- Einführung des Wortfelds pets (hamster, rabbit, mouse, rat, tortoise, spider, snake, budgie, guinea pig, cat, dog) anhand eines Wimmelbilds
- Vertiefung des Wortfelds, colour dictation
- Klasseninterview zum Thema, Einführung der Strukturen Have you got a pet?, What is it?, How old is it und It´s … years old.
- Einführung der Schriftbilder zum aktuellen Wortfeld
- Einführung der Stationenarbeit (Stationen 1-5) und Arbeit an den Stationen, Einführung der Expertenrolle
- Einführung der Station 6 (Hörübung) und Arbeit an den Stationen
- Arbeit an den Stationen und abschließendes Reflexionsgespräch zur Arbeit an den Stationen
- Bearbeitung eines Selbsteinschätzungs-/Reflexionsbogen zu den Lernmöglichkeiten der Unterrichtsreihe

2. Rahmenbedingungen/Kompetenzstand

In der Klasse 2c sind 24 Kinder, davon 14 Jungen und 10 Mädchen. Es handelt sich um eine aufgeschlossene und fröhliche Klasse, in der ich seit dem zweiten Halbjahr der ersten Klasse bedarfsdeckend Englischunterricht erteile. Die Arbeit an Stationen ist den Kindern vertraut, die Art der Hörübung und die Arbeit mit Experten sind allerdings neu für die Kinder. Auch die Zusammenarbeit in einer 4er-Gruppe stellt immer noch eine Herausforderung dar. Insgesamt zeigen die Kinder im Englischunterricht eine hohe Motivation und Leistungsbereitschaft.

Im Folgenden möchte ich noch auf einige individuelle Lernvorraussetzungen eingehen:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Sachanalyse der Lernaufgabe

Die Lernaufgabe bietet den Kindern verschiedene Möglichkeiten des Lernens.

Im Hinblick auf die Arbeit an den Stationen ist zu sagen, dass die Kinder gemäß ihrem eigenen Lerntempo üben können. Darüber hinaus bieten die Stationen den Kindern die Möglichkeit, „lebendige und lebensnahe Sprachverwendung in vielfältigen Handlungssituationen im Klassenzimmer [zu] erfahren, in denen sie Wortschatz und Strukturen […] gezielt zu gebrauchen lernen“2. Darüber hinaus können Kompetenzen „in wechselnden und miteinander verknüpften Kontexten und Lernsituationen“3 erworben werden. Des Weiteren beinhalten die Stationen „Aktivitäten, denen die Kinder dieser Altersstufe gerne nachgehen“4, und die auch im Fremdsprachenunterricht angemessen sind.5

Eine Übersicht über die genauen Lernaufgaben an den unterschiedlichen Stationen sowie über die möglichen Redemittel befindet sich im Anhang.6

Erwähnenswert im Bezug auf einzelne Stationen ist noch, dass die Station Nr. 5 (Partnerinterview) aufgrund der Fülle und Komplexität der anzuwendenden Redemittel als besonders anspruchsvoll bezeichnet werden kann. Die Station 6 (Hörübung) ist außerdem zu erwähnen, da die Kinder diese Art der Übung noch nicht kennen und der Umgang mit dem Medium CD-Player eine besondere Schwierigkeit, aber gleichzeitig auch eine weitere Lernmöglichkeit darstellt.

[...]


1 Vgl. Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen 2008: Richtlinien und Lehrpläne, S. 75f.

2 Bartnitzky 2009, S.508.

3 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen 2008: Richtlinien und Lehrpläne, S. 76.

4 Bartnitzky 2009, S.504.

5 Ebd.

6 S. Anhang Übersicht über die Stationen mit den entsprechenden Kompetenzen und Anforderungsbereichen

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Wir erweitern unseren Wortschatz um das Wortfeld pets und die dazu passenden Redemittel, wobei das Thema Haustiere derzeit fächerübergreifend behandelt wird
Untertitel
Schriftlicher Entwurf zum fünften Unterrichtsbesuch im Fach Englisch
Hochschule
Studienseminar für Lehrämter an Schulen Mönchengladbach
Autor
Jahr
2011
Seiten
10
Katalognummer
V174977
ISBN (eBook)
9783640957460
Dateigröße
457 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
wortschatz, wortfeld, redemittel, thema, haustiere, schriftlicher, entwurf, unterrichtsbesuch, fach, englisch
Arbeit zitieren
Stefanie Coslar (Autor), 2011, Wir erweitern unseren Wortschatz um das Wortfeld pets und die dazu passenden Redemittel, wobei das Thema Haustiere derzeit fächerübergreifend behandelt wird, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/174977

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Wir erweitern unseren Wortschatz um das Wortfeld pets und die dazu passenden Redemittel,  wobei das Thema Haustiere derzeit fächerübergreifend behandelt wird


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden