Unterweisung für alle Bereiche. Fertiges Muster


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2011

9 Seiten


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Thema der Unterweisung

2. Ausgangssituation
2.1. Ausbildungsberuf
2.2. Ausbildender
2.3. Auszubildende
2.4. Vorkenntnisse

3. Fachliche Analyse des Themas
3.1. Lernzielbeschreibung
3.2. Vorangegangene Ausbildungseinheit
3.3. Nachfolgende Ausbildungseinheit

4. Methodik / Didaktik
4.1. Wo wird die Unterweisung gemacht?
4.2. Wann wird die Unterweisung durchgeführt?
4.3. Methodenauswahl

5. Schlüsselqualifikation
5.1. Fachkompetenz
5.2. Methodenkompetenz
5.3. Selbstkompetenz
5.4. Sozialkompetenz

6. Pädagogische Prinzipien
6.1. Aktivität des Auszubildenden
6.2. Anschaulichkeit
6.3. Praxisnähe
6.4. Erfolgssicherung
6.5. Jugendgemäße Art und Weise
6.6. Sachliche Richtigkeit

7. Durchführung der Unterweisung

8. Arbeitsmittel

1. Thema der Unterweisung:

Mit dieser Unterweisung soll die Auszubildende in der Lage sein, die selbstständig und richtig zu bearbeiten.

2. Ausgangssituation:

2.1 Ausbildungsberuf:

Es handelt sich um den Ausbildungsberuf „“.

2.2 Ausbildender:

Kurze Firmenvorstellung (welcher Bereich, Anzahl Mitarbeiter, Arbeitsaufteilung, usw.)

2.3 Auszubildende:

Alter des Azubis, welches Ausbildungsjahr Schulabschluss mit Notendurchschnitt, evtl. Praktikum im Betrieb anschl. Bewerbung Allg. Situation (wo wohnt der Azubi, Hobbies usw.)

Positive Eigenschaften im Betrieb (flexibel, engagiert, hohe Lernbereitschaft, gute Werkstoffkenntnisse, selbstständig, usw.), Umgang mit Kollegen, Kunden, usw., Einbringung und Mitarbeit im Team, usw.

Gezielt ein Problembereich mit einbauen (z.B. Kundengespräche)

3. Fachliche Analyse des Themas:

3.1 Lernziele:

Das Richtziel ist die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen im Bereich des

Die Auszubildende soll bei der Thema mitwirken. (2.3.c Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung )

Die Auszubildende soll nach dieser Unterweisung selbstständig in der Lage sein, richtig zu bearbeiten.

Kognitiver Lernbereich:

Kognitive Lernziele beziehen sich auf Wissen und intellektuelle Fähigkeiten. In dieser Unterweisung erlernt die Auszubildende die detaillierten Bearbeitungen . Dazu wird sie insbesondere mit den einzelnen Bereichen, Besonderheiten und Informationen in diesem Bereich vertraut gemacht.

Psychomotorischer Lernbereich:

Psychomotorische Lernziele beziehen sich auf manuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Auszubildende lernt den fachgerechten Umgang mit

Affektiver Lernbereich:

Affektive Lernziele beziehen sich auf Änderung innerer Einstellungen, Interessen und Werthaltungen. Der Auszubildenden wird vermittelt, dass eine durchdachte und sorgfältige Bearbeitung notwendig ist, um sicherzustellen. Damit wird sich die Auszubildende der hohen Bedeutung der Aufgabe bewusst und ihr Verantwortungsbewusstsein wird geschärft.

3.2 Vorangegangene Ausbildungseinheit:

THEMA DER VORHERIGEN UNTERWEISUNG (2.3.b Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung THEMA)

3.3 Nachfolgende Ausbildungseinheit:

Die Auszubildende wird in der folgenden Unterweisung das erlernen. (2.3.c Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung )

4. Methodik / Didaktik:

4.1 Wo mache ich die Unterweisung?

Die Unterweisung wird in unserer Firma direkt am Arbeitsplatz unseres Einkäufers (der wegen Krankheit ausgefallen ist) durchgeführt. Die Telefone werden umgeleitet und die Kollegen angehalten jegliche Störung der Unterweisung zu vermeiden.

4.2 Wann mache ich die Unterweisung?

Die Unterweisung wird am 27.06.2011 um 09:55 Uhr durchgeführt und dauert 15 Minuten.

4.3 Methodenauswahl

Als Unterweisungsmethode wurde die modifizierte 4-Stufenmethode gewählt, diese wird aber in der Stufe 2 – vormachen und erklären – durch ein Lehrgespräch ersetzt. So wird der Bereich der Warenbestellung mit dem Auszubildenden zusammen entwickelt.

Die vierte Stufe des Modells – selbstständige Üben – wird nach der angesetzten Zeit stattfinden, so wird auch in den nächsten Tagen die Thematik des Wareneinkaufs geübt.

Vorteile der gewählten Unterweisungsmethode:

- einfache Handhabung
- eine große Effektivität durch Verbindung von Theorie und Praxis
- eine hohe Aktivität des Auszubildenden
- die Anschaulichkeit durch Lernschritt und
- eine unmittelbare Lernerfolgskontrolle

[...]

Ende der Leseprobe aus 9 Seiten

Details

Titel
Unterweisung für alle Bereiche. Fertiges Muster
Autor
Jahr
2011
Seiten
9
Katalognummer
V175815
ISBN (eBook)
9783640992966
Dateigröße
461 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
unterweisung, bereiche, muster
Arbeit zitieren
Nina Pohlmann (Autor), 2011, Unterweisung für alle Bereiche. Fertiges Muster, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/175815

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterweisung für alle Bereiche. Fertiges Muster



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden