Bedienung eines Spiralbindegeräts (Unterweisung Mediengestalter/-in für Digital und Printmedien)

Erstellung einer Spiralbindung


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2011

9 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Kurzanalyse des Auszubildenden und Lernvoraussetzungen

2 Einordnung der Stoffwahl
2.1 Thema der letzten Unterweisung
2.2 Thema der jetzigen Unterweisung
2.3 Thema der nachfolgenden Unterweisung

3 Lernziele
3.1 Richtlernziel
3.2 Groblernziel
3.3 Feinlernziel

4 Operationalisierung
4.1 Kognitive Lernziele
4.2 Affektive Lernziele
4.3 Psychomotorische Lernziele

5 Handlungskompetenz der Unterweisung
5.1 Fachkompetenz
5.2 Methodenkompetenz
5.3 Sozialkompetenz

6 Methodenwahl

7 Motivation

8 Benötigte Durchführungsmittel

9 Planung und Durchführung der Arbeitseinheit

1 Kurzanalyse des Auszubildenden und Lernvoraussetzunqen

Der Auszubildende hat nach seinem Schulabschluss die Ausbildung zum Mediengestalter begonnen. Vorkenntnisse im Umgang mit der Maschine sind nicht vorhanden. Das Endprodukt ist dem Auszubildenden jedoch gering geläufig.

Der Auszubildende befindet sich im ersten Ausbildungsjahr seiner Berufsausbildung.

2 Einordnung der Stoffwahl

2.1 Thema der letzten Unterweisung:

In der letzten Unterweisung wurde dem Auszubildenden der sichere Umgang mit einer manuellen Papierschneidemaschine vermittelt. Durch mehrfaches üben und anwenden beherrscht der Auszubildende diese Tätigkeit nun einwandfrei.

2.2 Thema der jetzigen Unterweisung:

In der jetzigen Unterweisung wird dem Auszubildenden der sichere Umgang mit einer Spiralbindemaschine vermittelt. Er erlernt die Fähigkeit, selbstständig eine Spiralbindung herzustellen. Die Erzeugnisse der letzten Unterweisung werden hierbei weiterverarbeitet.

2.3 Thema der nachfolgenden Unterweisung:

In der darauffolgenden Unterweisung werden dem Auszubildenden andere Varianten der Bindung vorgestellt. Insbesondere die Möglichkeit der Klebebindung wird thematisiert.

Zum Abschluss der zu vermittelnden Kenntnisse und Fertigkeiten in diesem Abschnitt steht ein Besuch in einer Druckerei an. Dort werden nicht nur Druckerzeugnisse zu sehen sein, auch dessen Weiterverarbeitung ist ein Thema.

3 Lernziele

3.1 Richtlernziel:

Der Auszubildende soll die berufliche Erfahrung erwerben um ein Druckerzeugnis zum Endprodukt verarbeiten zu können. Er soll die vorgesehene Handlungskompetenz erwerben.

3.2 Groblernziel:

Die Herstellung bzw. die Durchführung einer Spiralbindung.

3.3 Feinlernziel:

Der Auszubildende soll mit Hilfe der bereitgestellten Maschine und der Materialien selbstständig ein Druckerzeugnis zum Endprodukt (hier die Spiralbindung) verarbeiten. Er soll die Verwendung der Spiralbindung kennen, sowie jeden dazu erforderlichen Arbeitsschritt.

4 Operationalisierung

4.1 Kognitive Feinlernziele:

Nach der geplanten Ausbildungseinheit weiß der Auszubildende wie eine Spiralbindung durchgeführt wird. Er kann den Vorgang erklären und kann das Fertigprodukt beurteilen.

Der Auszubildende weiß, wann das Erlernte angewandt werden kann.

4.2 Affektive Lernziele:

Der Auszubildende entwickelt eine Bereitschaft zum genauen Arbeiten. Er führt die Tätigkeit mit der notwendigen Sorgfalt durch.

Der Auszubildende ist motiviert und bereit diese Tätigkeit bei Bedarf eigenverantwortlich durchzuführen.

4.3 Psychomotorische Lernziele:

Der Umgang mit dem Spiralbindegerät soll gefestigt werden. Die handwerkliche Fähigkeit wird einwandfrei ausgeführt. Der Auszubildende entwickelt Routine im Umgang mit der Spiralbindemaschine.

5 Handlungskompetenz der Unterweisung

5.1 Fachkompetenz:

Der Auszubildende kann das Gelernte im weiteren Verlauf der Ausbildung anwenden. Er ist in der Lage, diese Fähigkeit auszuführen und Sie gezielt zu nutzen.

5.2 Methodenkompetenz:

Der Auszubildende kann das Ergebnis richtig beurteilen. Bei auftretenden Problemen ist er in der Lage, geeignete Lösungstechniken anzuwenden.

5.3 Sozialkompetenz:

Der Auszubildende entwickelt ein Selbstvertrauen. Er sieht sich in der Lage, die erlangte Fähigkeit bei Bedarf eigenständig anzuwenden. Er legt hierbei Wert auf ein ordentliches Endprodukt.

6 Methodenwahl

Ausgewählt wurde die 4 - Stufen - Methode, welche sich wie folgt unterteilt:

1. Stufe: Vorbereiten
2. Stufe: Vormachen und erklären
3. Stufe: Nachmachen und erklären lassen
4. Stufe: Abschlussgespräch und selbstständiges üben

Die 4 - Stufen - Methode ist eine geeignete Methode um die Bedienung eines Gerätes optimal zu vermitteln.

Die Handhabung ist vor allem dem psychosomatischen Bereich zuzuordnen.

7 Motivation

Konzepte, Entwürfe, Projektpläne, Broschüren etc. sollten stets ordentlich vorgestellt werden. Eine saubere und professionelle Präsentation sc hafft beispielsweise beim Kunden Vertrauen und steigert dessen Wertschätzung.

[...]

Ende der Leseprobe aus 9 Seiten

Details

Titel
Bedienung eines Spiralbindegeräts (Unterweisung Mediengestalter/-in für Digital und Printmedien)
Untertitel
Erstellung einer Spiralbindung
Hochschule
IHK Münster  (Industrie und Handelskammer Nord Westfalen)
Note
2
Autor
Jahr
2011
Seiten
9
Katalognummer
V176561
ISBN (eBook)
9783640980215
ISBN (Buch)
9783640980406
Dateigröße
397 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Mit dieser Arbeit erreichte ich im praktischen Prüfungsteil die Note "gut". Die Leistung wurde mit 84 Punkten bewertet. Kleine Verbesserungsvorschläge seitens der Prüfer in Bezug auf diese Arbeite waren folgende: - Erwähnung welchen Schulabschluss der Auszubildende erreicht hat - Aufklärung ob es Verletzungsgefahren bei diesem gerät gibt (was allerdings mit dem kleinen Vorfürgerät nicht gegeben war)
Schlagworte
bedienung, spiralbindegeräts, mediengestalter/-in, digital, printmedien), erstellung, spiralbindung
Arbeit zitieren
Jessica Schäper (Autor), 2011, Bedienung eines Spiralbindegeräts (Unterweisung Mediengestalter/-in für Digital und Printmedien), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/176561

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Bedienung eines Spiralbindegeräts (Unterweisung Mediengestalter/-in für Digital und Printmedien)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden