Wechsel einer H1-Glühlampe (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)

Meisterschule Teil IV


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2011

17 Seiten, Note: 1.0


Leseprobe

Inhaltverzeichnis

Grundlagen der Planung und Vorbereitung

Adressatenanalyse, Arbeitsverhalten, Sozialverhalten

Didaktische Analyse

Lernziele, Richtlernziel, Groblernziel, Feinlernziel

Lernzielbereiche, Kognitiver, Psychomotorischer,

Affektiver Feinlernzielbereich

Methodische Analyse, Methodenwahl

4 – Stufen – Methode

Stufe 1: Motivieren und Vorbereiten

Stufe 2: Vormachen und Erklären

Arbeitszergliederung

(Was? Wie? Warum? Methodisches Vorgehen)

Stufe 3: Ausführungsversuche Machen lassen

Stufe 4: Üben und Festigen

Beurteilungskriterien

Lernerfolgskontrolle,

Schlussfolgerung und Auswertung

Bildliche Darstellung

Grundlagen der Planung und Vorbereitung

Angaben zum Auszubildenden:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Angaben zur Lehrunterweisung:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Adressatenanalyse

Der Lehrling Christopher ist 19 Jahre und hat seinen Realschulabschluss mit der mittleren Reife abgeschlossen.

Seine Mutter ist berufstätig und sein Vater ist arbeitssuchend.

In seiner Freizeit beschäftigt sich Christopher hauptsächlich damit, sein Auto zu tunen.

Er befindet sich kurz vor Ende des 1. Lehrjahres.

Arbeitsverhalten

Christopher zeigt sehr großes Interesse an seinem Ausbildungsberuf.

Trotz seiner Freizeitaktivitäten an Autos, fehlt ihm noch viel berufliches Grundwissen. Er ist ein zuverlässiger und selbstbewusster Lehrling, der seine aufgetragenen Arbeiten meist selbstständig und zuverlässig erfüllt. An seiner Ordentlichkeit und Pünktlichkeit gibt es nichts zu beanstanden.

Sozialverhalten

Christopher ist ein sehr aufgeweckter und lebenslustiger Typ, den man manchmal aber auch bremsen muss. Seine Arbeitskollegen beschreiben ihn als freundlich und bemühend.

Christopher geht auf seine Arbeitskollegen zu, und arbeitet auch sehr gern im Team.

Didaktische Analyse

Unterweisungsthema:

Wechsel einer H1-Glühlampe

Begründung zur Wahl des Themas:

Ich habe mich für dieses Unterweisungsthema entschieden, da es Bestandteil des Ausbildungsrahmenplanes der Ausbildungsordnung des Kraftfahrzeugmechatronikers ist, dass man eine Glühlampe des PKWs ordentlich und fachgerecht wechseln kann. Die Unterweisung findet früh um 9:00 Uhr, gleich zu Arbeitsbeginn des Lehrlings, statt. Die Wahl der Uhrzeit wählte ich deshalb, da die Lern- und Aufnahmefähigkeit meines Lehrlings früh am höchsten ist.

Einplanen möchte ich für diese Unterweisung ca. 40 Minuten.

Für das spätere Ausführen dieser Tätigkeit ist es wichtig, das es schnell und routiniert erfolgt, um dem Kunden lange Wartezeiten zu ersparen und sollte der Kunde einmal Fragen haben, sollte mein Lehrling diese fehlerfrei und fachlich beantworten können.

Ich zeige meinem Lehrling den Wechsel einer Glühlampe zum Ende des 1. Lehrjahres, weil ich der Meinung bin, dass es eine relativ einfache Arbeit ist, die man zum Anfang auch schnell erlernen und verstehen kann und auch den Lehrling schnell motivieren kann, da schon nach wenig Handgriffen ein gutes Ergebnis zu erkennen ist.

Im Ausbildungsrahmenplan steht dieses zum 2. Lehrjahr an.

Trotzdem es eine relativ leichte Arbeit ist, muss mit großer Sorgfalt gearbeitet werden, da die Glühlampe sehr stoß- und kratzempfindlich, sowie schnell zerbrechlich ist und der Lehrling mit Strom zu tun hat. Da der defekt der Glühlampe ein sehr häufig auftretender Fehler ist, sollte dieser in der Regel schnellstmöglich behoben werden. Denn durch ein Defekt an einer Glühlampe kommt es zu einer Beeinträchtigung im öffentlichen Straßenverkehr und kann auch zu Bußgeld führen.

Lernziele

Das Ziel dieser Unterweisung ist, dass der Auszubildende selbstständig und gewissenhaft eine Glühlampe der Beleuchtungseinrichtung unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften wechseln kann und die erlernten Fähigkeiten auch auf ähnliche Arbeiten (z.B. Nebelscheinwerfer, Standlicht, Rückfahrscheinwerfer) übertragen kann.

Richtlernziel

Demontieren, Montieren und Instandsetzen von Systemen, Baugruppen und Bauteilen von Kraftfahrzeugen

(gemäß §4 Abs. 2 Nr. 16 des Ausbildungsrahmenplans)

Groblernziel

Elektronische, elektrische, mechanische, mechatronische, pneumatische und hydraulische System, Baugruppen und Bauteile instandsetzen

(Spalte 3e)

Feinlernziel

Der Auszubildende kann das selbständige und fachgerechte Demontieren und Montieren einer H1-Glühlampe aus einem Frontscheinwerfer erlernen und das Erlernte auf ähnliche Arbeiten übertragen können.

Lernzielbereiche

Kognitiver Feinlernzielbereich (Kopf)

- Erfassung und Einprägung der einzelnen Arbeitsschritte
- Der Auszubildende soll sein Vorgehen und die zu beachtenden Vorschriften jederzeit wiedergeben können
- Er sollte seine eigenen Fehler selbst erkennen
- Er sollte Arbeitsergebnisse selbst einschätzen und auch kontrollieren können
- Der Auszubildende sollte die Unfallverhütungsvorschriften kennen

Psychomotorischer Feinlernzielbereich (Hand)

- Der Auszubildende kann die Glühlampe fachgerecht und selbstständig wechseln
- Der Auszubildende kann das Werkzeug handhaben und auch fachmännisch nutzen
- Er beherrscht sein Tun und Handeln

Affektiver Feinlernzielbereich (Herz)

- Der Auszubildende ist bereit, selbständig, sorgfältig, qualitäts- und kostenbewusst zu arbeiten
- Er muss die Unfallverhütungsvorschriften einhalten
- Freundlich, fachmännisch und kompetent auf Fragen der Kunden zu antworten

[...]

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Wechsel einer H1-Glühlampe (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)
Untertitel
Meisterschule Teil IV
Veranstaltung
Meisterschule Kfz-Mechatroniker
Note
1.0
Autor
Jahr
2011
Seiten
17
Katalognummer
V177513
ISBN (eBook)
9783640992775
ISBN (Buch)
9783640992584
Dateigröße
1819 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine Unterweisung im Rahmen der Ausbildereignungsprüfung mit dem Thema "Austausch einer H1 Glühlampe" auf 16 Seiten.
Schlagworte
Kfz-Mechatroniker, Meisterschule, Lehrlingsunterweisung, Glühlampe
Arbeit zitieren
Mandy Schwaeger (Autor), 2011, Wechsel einer H1-Glühlampe (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/177513

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Wechsel einer H1-Glühlampe (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden