Kritische Auseinandersetzung mit Hofstedes Konzept der Kulturstandards bzw. Kulturdimensionen


Seminararbeit, 2005

16 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhalt

1 Problematik kulturwissenschaftlicher Theorien

2 Grundlagen der Kulturstandardtheorie
2.1 Mentale Programmierung
2.2 Machtdistanz
2.3 Kollektivismus/Individualismus
2.4 Femininität/Maskulinität
2.5 Unsicherheitsvermeidung
2.6 Kurzfristige/Langfristige Orientierung

3 Auseinandersetzung mit Hofstedes Kulturstandardtheorie
3.1 Forschung
3.1.1 Vorannahmen/Ergebniserwartung
3.1.2 Aktualität der Daten
3.1.3 Befragte Personen
3.1.4 Kontrollgruppen
3.1.5 Westliche Orientierung
3.2 Publizierung
3.3 Begrifflichkeit und Inhalt
3.3.1 Mentale Programmierung
3.3.2 Femininität/Maskulinität
3.3.3 Kollektivismus/Individualismus
3.3.4 Kurzfristige/Langfristige Orientierung
3.4 Konkrete Aussagen
3.5 Probleme im Vergleich zu anderen Kulturtheorien

4 Umgang mit den Theorien

Literatur

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Kritische Auseinandersetzung mit Hofstedes Konzept der Kulturstandards bzw. Kulturdimensionen
Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Veranstaltung
Literatur- und Kulturwissenschaft. Neuere Konzepte der Kulturwissenschaft.
Note
2,0
Autor
Jahr
2005
Seiten
16
Katalognummer
V177625
ISBN (eBook)
9783640994106
ISBN (Buch)
9783640995363
Dateigröße
406 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kritische, auseinandersetzung, hofstedes, konzept, kulturstandards, kulturdimensionen
Arbeit zitieren
M.A. Maria Gruber (Autor:in), 2005, Kritische Auseinandersetzung mit Hofstedes Konzept der Kulturstandards bzw. Kulturdimensionen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/177625

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kritische Auseinandersetzung mit Hofstedes Konzept der Kulturstandards bzw. Kulturdimensionen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden