Marketing Plan – Infected®


Projektarbeit, 2011
36 Seiten

Gratis online lesen

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungs- Tabellenverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Unternehmens-Philosophie:
1.3 Ziele des Unternehmens

2 Strategische Planung
2.1 Marktsegmentierung
2.2 Zielgruppenanalyse:
2.3 Umweltanalyse
2.4 SWOT-Analyse
2.5 Auftragsanalyse
2.6 SWOT-Matrix

3 Taktische Planung
3.1 Produktpolitik
3.2 Preispolitik
3.3 Distributionspolitik
3.4 Kommunikationspolitik

4 Verhaltensweise Corporate Identity
4.1 Corporate Communication
4.2 Corporate Behavior
4.3 Corporate Design

5 Analyse der Werbemappe
5.1 Anschreiben
5.2 Broschüre
5.3 Pressenotiz
5.4 Kostenkalkulation

6 Kritik und Implikation

7 Fazit

Literaturverzeichnis

Anhang

Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Abbildung 1: Sinus-Milieus® in Deutschland http://www.vuma.de/de/milieus/sinus-milieus.html

Abbildung 2: Hauptsitz und Umwelt Von Google Maps Suche: Köln Schanzenstr.; Köln Holweide

Abbildung 3: Stärken Schwächen Profil

Abbildung 4: Auftragsanalyse

Abbildung 5: Infected® Logo

Tabelle 1: Umweltanalyse

Tabelle 2: SWOT-Matrix

Tabelle 3: Kostenkalkulation

1. Einleitung

Infected® ist eine Produktionsfirma die speziell auf Kunden zugeschnittene Werbe-Clips produziert. Diese Clips werden von Infected® im Netz auf bekannte Videoplattformen hochgeladen und verteilt. Durch die Annahme vieler Nutzer im Web 2.0 haben unsere Kunden die Sicherstellung, dass ihre Videos eine größere Chance haben erfolgreichere Promotion zu erlangen.

1.1 Problemstellung

Seit geraumer Zeit hat sich das Internet unübersehbar weiter entwickelt. Allein in Deutschland gibt es laut der ARD-Onlinestudie 1998 - 2010 49 Mio. Internetnutzer. Das ist schon bei einer Bevölkerung von 81 Mio. Menschen ca. 60% und die Zahlen steigen immer mehr an. (ARD/ZDF-Onlinestudie 2010). Natürlich wissen das auch Video-Produktionsfirmen die dann auch ihren Service demnach „zuschneiden“. Es ist eine Flut von so genannten Viralen Videos entstanden, wobei diese Videos nichts mehr mit dem Viralem Marketing zu tun haben, sondern ist es so dass der Markt mittlerweile von Produktionsfirmen überschwemmt ist und der Kunde seine Orientierung verloren hat. Gerade wenn Kunden wissen, was sie wollen und vielleicht auch das bekommen, ist die Umsetzung beim „seeding“ oder bei dem „Video“ selbst fehlgeschlagen. Die DSG (=Dialog Solutions GmbH) schreibt nach Angabe der Brand Science Institute das „91% aller Virals floppen.“ (Dialogue Solutions GmbH 2009: S. 09). So etwas sollte man erst gar nicht zulassen und von Grund aus vermeiden. Diese Fehler ermöglichen Infected® eine Marktlücke zu füllen und seine Strategie auszuweiten.

1.2 Unternehmens-Philosophie

Professionalität kann nicht erkauft werden und bietet obendrein noch viele Hürden dar. Da dies Infected® Klar ist, wird darauf Wert gelegt, ästhetische und anspruchsvolle Videos für seine Kunden zu erstellen. „Orientierung an dem Kunden und an seinem Urteil, sowohl in Bezug auf externe als auch interne Kunden (Mitarbeiter)“ (Meffert, Bruhn 2006: S. 295). Infected® Produziert nach Maßstäben und kalkuliert genau welche Elemente der Kunde für seine Ziele braucht, deswegen werden für jeden einzelnen Bereich im Unternehmen auch speziell ausgebildete Mitarbeiter eingestellt. Infected® versucht deswegen Allrounder zu vermeiden, ferner mit einem guten Gewissen, denn Spezialisten können ihre Aufgaben auf anhieb in kürzester Zeit gut erledigen. Die Entwicklung hört nie auf und Infected® entfaltet sich mit, denn nur mit aktuellem Wissensstand in der Branche kann das Unternehmen bestehen und größer werden. Damit dies auch so bleibt schickt Infected® seine Mitarbeiter auf Seminare und Schulungen, dies dient auch zur Abwechslung der Arbeit und sorgt für eine Gemeinschaft innerhalb Infected®. Infected® sticht somit wie ein Roter Diamant hervor und hebt sich von gewöhnlichen Produktionsfirmen ab. Mit dieser Vorgehensweise wird Infected® seine Wurzel in der Gesellschaft einschlagen und viel für Aufmerksamkeit sorgen. Politische Anerkennung und Kundenzufriedenheit stehen auf oberster Ebene. Unterstützung in Sozialen- Brennpunkten und Föderation gehören zu den Lieblingsthemen der Großkonzerne. Deswegen schenkt Infected® ein Video pro Jahr, für gewisse Soziale-Brennpunkte in bestimmten Teilen Deutschlands, um Aufmerksamkeit zu erregen und um einen Signal zu setzten, dass diese Menschen auch eine Veränderung und Hilfe brauchen. Diese Videos sollen Politiker und Mitmenschen ansprechen. Dafür benutzt Infected® keine Logos und keine Werbung für eigene Maßnahmen.

Grundbausteine: Viel mehr geht es bei Infected® darum, dass bei der Herstellung der Videos, Infected® einen engen Kontakt zu seinem Kunden hat, um somit dann ein präzises Ergebnis bei der Charakteristik des Videos zu erzielen. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Kunden entsteht auch ein gewisses Vertrauen und Sympathie für Infected®, somit würde Infected® seine Kunden für sich behalten und sicherstellen.

Leistungen: Infected® bietet von sich aus keine Leistungspakete an, sondern geht auf den Kunden ein und fertigt somit ein individuell zugeschnittenes Konzept an. Auf die Wünsche der Kunden wird höchste Priorität gesetzt. Für Infected® gibt es keine zu hohen Ansprüche und Grenzen bei der Produktion sind nicht gesetzt. Das „seeding“ der Videos übernimmt natürlich Infected®, denn nur durch Professionell gesetzte „Tags“ und die richtigen „Plattformen“ können die Videos ihr Potenzial ausnutzen. Auch das „Internet TV“ soll für die Kunden genutzt werden.

Somit schafft es Infected® eine große Spanne an Publikum anzusprechen und ermöglicht dem Kunden die besten mögliche Promotion.

Als Erstes wird das Konzept für einen Kunden geschrieben. Darauf folgt die Absprache mit dem Kunden. Stimmt der Kunde zu, geht das Konzept an die Vorproduktion. Hier wird die Kostenkalkulation berechnet und dem Kunden vorgestellt. Stimmt der Kunde auch hier zu, geht das Konzept in die Produktion. Während der Produktion hat der Kunde von Infected® die Möglichkeit, die Entwicklung der Produktion mit zu verfolgen.

Infected ®: Die Konzeptidee für Infected® entstand durch den genialen Kopf des Unternehmens Muhammed Demirel. Als Inhaber und Geschäftsführer von Infected® will Muhammed Demirel, dass sich das Unternehmen von allen anderen absetzt und ein Individuum ist. Das Unternehmen besteht aus fünf kleinen Teams, die im Ganzen ein volles Bild mit der Geschäftsleitung von Infected® darstellt. Jedes Team hat seine speziellen Aufgabenbereiche. Die Teams wurden von Infected® mit Spitznamen gekennzeichnet, da sich eine gewisse Harmonie und eine flache Hierarchie Aufbereiten soll. Autoren werden als „Bildhauer“, Kamerateams als „Sammler“, die Vorproduktion als „Hebammen“, die Postproduktion als „Köche“, die Kunden Kommunikation als „Fischer“, die sich um das seeding und Tagging der Videos kümmern als „Pollen“ und die Geschäftsleitung wird als „Silberrücken“ bezeichnet. Somit steht Infected® als fünfzehn Köpfiges Team und hat die eigene Kraft, starke Leistungen zu erbringen. Infected® kooperiert auch mit Filmverleihern und Schauspiel Agenturen um das Maximum der Ausschöpfung des Marktes bei Videoproduktionen zu nutzen. Eine Zusammenarbeit mit gewissen Privatfernsehsendern wird in die Zukunft geschoben.

1.3 Ziele des Unternehmens

Kundenzufriedenheit und hohe Gewinneinnahmen sind natürlich eines der wichtigsten Ziele für Infected®. Da aber auch Image und Ausdauer neben der Konkurrenz groß geschrieben werden muss, gehören diese auch zur Zielsetzung. Die elementaren Ziele von Infected® sind also das gute Image, wodurch die Kunden ein Bild von uns machen werden, wie die Ausdauer im Markt, welches für die Langlebigkeit von Infected® sprechen soll.

Kurzfristige Ziele

- Schaffung eines Images durch produzieren von Referenzen.
- Schaffung eines geringen Kundenstamms durch direktes Kontaktieren.
- Video Plattformen nutzen für das seeding.

Mittelfristige Ziele
- Ausbauen des Images, durch Mund zu Mund Propaganda und Referenzen.
- Ausweitung des Kundenstamms durch erweitertes direktes Kontaktieren.
- Zusammenarbeit und Verträge mit Video Plattformen und Suchmaschinen.
- Zusammenarbeit mit Filmequipment Verleihern.
- Ausbauen des Teams in Infected®
- Erweiterung des seedings durch Soziale Netwerke.

Langfristige Ziele
- Das Endgültige Image für Infected® durch Kunden, Referenzen und Werbeclips.
- Zusammenarbeit mit Schauspieler Agenturen / Prominenten
- Internationalisierung durch Fremd Auftritte auf ausländischen Videoplattformen und Produktion von Internationalen Referenzen
- Erweiterung des Kundenstamms ins Ausland.
- Nutzung des Internet TV’s als seeding Schwerpunkt.
- Aus- und Weiterbildung von eigenen Mitarbeitern.

2 Strategische Planung

Die Strategische Planung soll für die Geschäftseinheiten von Infected® so aufgebaut bzw. umgeformt sein, dass die Vollständigkeit für angemessene Gewinne und einen zufriedenstellenden Wachstum sorgen soll.

2.1 Marktsegmentierung

Die Dienstleistung von Infected® soll ein großes Spektrum an potentiellen Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen ansprechen. So erreicht Infected® eine große Anzahl an Abnehmern und ermöglicht sich einen ausgedehnten Marktanteil. Infected® bezieht sich auf die Werbebranche, wobei sich der Teilmarkt in die Viral Video Kategorie gut zuordnen lässt. Das Leistungsangebot von Infected® spezialisiert sich auf die Produktion und die Verteilung von Werbeclips für die Kunden. Potenzielle Kunden sind Unternehmen im breiten Sinn und Stars in der Musik und der Film Branche.

Abgrenzung des relevanten Marktes

Räumliche Abgrenzung: Der Hauptsitz von Infected® wird in der Medienstadt Köln sein. Da aber International agiert wird, ergibt sich keine direkte räumliche Grenze. Durch die Webauftritte von Infected kann der Kunde über den ganzen Globus erreicht werden. Umgekehrt kann der Kunde auch Infected® über den ganzen Globus erreichen. Kundenkontakte aus verschiedenen Ländern sollten für Infected® kein großartiges Problem sein. Infected® schafft mit dieser Strategie eine große Kundenspanne und ermöglicht sich wiederrum einen noch größeren Marktanteil.

Zeitliche Abgrenzung: Das Endprodukt von Infected® kann über das Internet

24 Std. und 365 Tage abgerufen werden. Somit ist die erbrachte Leistung von Infected® an keine zeitlichen Angaben gebunden. Bei der Kontaktaufnahme mit Infected® muss der Kunde damit rechnen, dass das Infected® Team in Werktagen von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr +1:00 GMT zu erreichen ist. Dadurch ist eine Antwort von Infected® um 1-3 Werktagen verschoben. Bei einem Idealfall antwortet Infected® sofort.

Sachliche Abgrenzung: Im Wettbewerb steht Infected® in den vorderen

Reihen. Da das Auftreten nicht nur über den Internetbrowser sondern auch über Internet fähige TV’s und Mobilgeräte besteht, erklimmt sich Infected® mit einem großen Spektrum an Publikum und Kunden an die Spitze.

Demographische Marktsegmentierung

Sozio-Geographisch: Eine geographische Segmentierung kann zunächst in diesem Fall nach der regionalen Aufteilung des Marktforschungsinstituts A.C. Nielson durchgeführt werden. Infected® bezieht seine ersten Kunden zunächst aus den Nielson Gebieten 2. Da auch der Sitz von Infected® sich in diesem Gebiet befindet, werden Kunden schneller gefiltert und kontaktiert. Darauf folgend werden die restlichen Nielsen Gebiete in Anspruch genommen und eine Internationalisierung in die Zukunft gesetzt. So kann sich Infected® in einem schnellen und sicheren Zyklus über den ganzen Globus ausweiten.

Sozio- Ökonomisch: Gefragt sind mittlere bis große unternehmensführende und prominente Kunden im eigenen Volk mit mittlerem bis hohem Einkommen. Damit Infected® auch Kunden mit geringem Einkommen ansprechen kann, werden kleinere Aufträge den erfahrenen Auszubilden im Unternehmen weiter geleitet. Dies entscheidet das Infected® eine höhere Wahrscheinlichkeit an Kunden erarbeitet.

Sozio-Demographisch: Kunden im Alter von 20-40 Jahren, verheiratet oder ledig, männliche und weibliche gehören zu der Gruppierung potentieller Kunden.

Psychographische Marktsegmentierung:

Nach den Studien der Sinus-Milieus der VuMA Arbeitsgemeinschaft (ARDWerbung) SALES & SERVICES GmbH ergibt sich die Psychographische Marktsegmentierung für Infected® in den folgenden Milieus in Deutschland: B1 Liberal-Intellektuelles Milieu mit 7% der Gesamtbevölkerung C1 Milieu der Performer mit 7% der Gesamtbevölkerung BC23 Hedonistisches Milieu 15% der Gesamtbevölkerung

Die Liberal-Intellektuellen Milieus sind an Erfolg orientiert und haben das Budget um sich eine professionelle Produktion realisieren zu können. Die wahrscheinliche Berufsgruppe dieses Milieus sind Prominente und stark erfolgreiche Unternehmen.

Das Milieu der Performer sind überwiegend junge Männer mit hohem Haushaltseinkommen. Meistens befinden sich diese Menschen in Führungspositionen oder sind Freiberufler.

Hedonistisches Milieu besteht aus jungen und popkulturorientierten Menschen, die ihre Prioritäten auf sexy Aussehen und Lifestyle setzten. Meistens haben diese kein eigenes Einkommen aber bestehen darauf ihre Wünsche und Ziele zu erfüllen.

Dementsprechend befasst sich Infected® mit seiner Dienstleistung überwiegend in diesen Milieus und kann sich größtenteils mit diesen Kunden befassen. Für Infected® sind 29% der Deutschen als potenzielle Kunden angesehen. Demnach ist Infected® in einer guten Position und ist an nichts gebunden. Der Marktbereich deckt sich mit der von Infected® gebotenen Dienstleistung und umschließt den mittleren und gehobenen Markt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

(Abbildung 1: Sinus-Milieus® in Deutschland)

36 von 36 Seiten

Details

Titel
Marketing Plan – Infected®
Autor
Jahr
2011
Seiten
36
Katalognummer
V178127
ISBN (Buch)
9783656007456
Dateigröße
10781 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
marketing, plan, infected®
Arbeit zitieren
Muhammed Demirel (Autor), 2011, Marketing Plan – Infected®, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/178127

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Marketing Plan – Infected®


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden