Ärzte und Patienten im Krieg. Aspekte der (Militär-)Psychiatrie im Ersten Weltkrieg

Doris Kaufmanns "Widerstandsfähige Gehirne" und "Kampfunlustige Seelen"


Hausarbeit, 2011

10 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle der Psychiatrie während des Ersten Weltkriegs. Es wird die mentalitätsgeschichtliche Frage beleuchtet, inwieweit die Psychiater in ihren Diagnosen gemäß des Zeitgeistes handelten, oder ob sie unter dem Einfluss der politischen gegebenheiten diagnostizierten.

Gestützt wurde sich dabei auf den Aufsatz der Historikerin Doris Kaufmann mit dem Titel ""Widerstandsfähige Gehirne" und "kampfunlustige Seelen". Angereichert wurde sie mit aus der Veranstaltung erhaltenen Informationen und Fachliteratur. Am Ende befindet sich ein Literaturverzeichnis, welches hilfreiche Darstellungen zum Thema enthält.

Details

Titel
Ärzte und Patienten im Krieg. Aspekte der (Militär-)Psychiatrie im Ersten Weltkrieg
Untertitel
Doris Kaufmanns "Widerstandsfähige Gehirne" und "Kampfunlustige Seelen"
Hochschule
Universität Vechta; früher Hochschule Vechta
Note
1,3
Autor
Jahr
2011
Seiten
10
Katalognummer
V179693
ISBN (eBook)
9783668199422
ISBN (Buch)
9783668199439
Dateigröße
574 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
Erster Weltkrieg, 1. WK, Psychiatrie, krieg, Militär, Verdun, mentalität, Ärzte, Lazarett, Doris Kaufmann, Geschichte, neuste geschichte, Rassismus, Simulation, simulanten, soldaten, patienten
Arbeit zitieren
Riccardo Terrasi (Autor:in), 2011, Ärzte und Patienten im Krieg. Aspekte der (Militär-)Psychiatrie im Ersten Weltkrieg, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/179693

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ärzte und Patienten im Krieg. Aspekte der (Militär-)Psychiatrie im Ersten Weltkrieg



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden