Genesis 22,1-19 anhand der Narrativen Analyse


Seminararbeit, 2011

35 Seiten, Note: 1


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Morijah und die Operung Isaaks - Genesis 22

Narrative Textanalyse und die Textstruktur zu Genesis 22
Die Elemente der Prüfung

Veranschaulicht Darstellung der Textanalyse
Häufigsten Wörter im Genesis und deren Bedeutung
Rahmen von Genesis
Opferung/Schauplatz
Zeitangaben im Genesis
Erzählzeit/erzählte Zeit
Erzähler:
Autor:
Stilmittel
Gehorsamsprüfung
Prolepsen:
Figuren
Leser

Textstruktur/Analyse von Vers 1 bis Vers 19
V. 1c die Antwort:
Der Auftrag an Abraham
Der Opfergang Abrahams
Im Angesicht des Ortes:
V.5 der Ausschluss der Öffentlichkeit
Das Gespräch mit dem Sohn
Der Gehorsam des Abraham
Der Engel JHWH
Die Frucht/ der Gehorsam Gottes
Die Auslöse
JHWH ER SIEHT
Die Überleitung
Kommentar von Gibson zu Genesis 22 betrachtet

Stellt der Text eine Einheit dar?

Meine Persönliche Sicht zum Genesis 22

Literaturverzeichnis

Einleitung

Ich wählte für meine Seminararbeit, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Einführung in die Methoden der Bibelauslegung im Alten Testament“, Genesis 22,1 -19 und werde die Narrative Methode anwenden.

Bei dieser Methode werden verschiedene Aspekte beleuchtet.

Zur besseren Übersicht führe ich am Anfang die Textstelle von Genesis 22 an und werde dann anhand dieses Textes die einzelnen Schritte die für die Narrative Analyse wichtig sind, anführen bzw. aufzeigen.1

Bei der Narrativen Analyse werde ich besonders achten, dass man den Wechsel von Ort und Zeit deutlich erkennt.

Weiteres werde ich zwischen einer formalen und einer inhaltlichen Gliederung unterscheiden.

Auch der Erzählstil wird bei dieser Methode genauer betrachtet. Unter anderem wird geschaut, wie die Figuren in dem Text gegeneinander bzw. gemeinsam agieren. Im Erzählstil wird noch auf folgende weitere Punkte betrachtet: Wie ist der Schauplatz des behandelten Textes? Gibt es Leerstellen in Genesis? Wie ist der Erzählaufbau; und wie wird der Leser angesprochen wenn er die Textpassagen liest?

Ich habe mich sehr intensiv mit dem Text auseinander gesetzt und werde aus diesem Grund noch den Kommentar von Gibson1 den er über Genesis 22 geschrieben hatte erleuchten.

Des Weiteren habe ich mich gefragt ob der Text eine Einheit darstellt auch dies werde ich noch ganz kurz anführen.

Zum Schluss werde ich meine Erkenntnisse und die Ergebnisse, die sich bei der Narrativen Analyse ergaben, zusammenfassen.

Morijah und die Operung Isaaks - Genesis 22

Und es geschah nach diesen Ereignissen,(22,1) und Gott versuchte den Abraham und er sagte zu ihm: Abraham!“ Und er sagte: Hier bin ich.“

(22,2)Und er sagte: „Nimm dir deinen Sohn, deinen einzigen, welchen du liebst, den Isaak, und geh in das Land Moriijah, und bringe ihn dort als Ganzopfer dar auf einem der Berge, welchen ich dir nennen(sagen) werde!“

(22,3)Und es stand Abraham frühmorgens auf, und sattelte seinen Esel, und nahm seinen beiden Knechte mit ihm und den Isaak, seinen Sohn, und spaltete Holz für das Ganzopfer, und der stand auf, er ging zu der Stätte, welche ihm Gott genannt hatte. (22,4)Am dritten Tag erhob Abraham seine Augen, und der sah die Stätte von weitem.

(22,5)Und es sagte Abraham zu seinen Knechten: „Bleibt hier mit dem Esel, und ich und der Knabe werden dort hin gehen und anbeten, und wir werden (dann) zu euch zurückkehren.“

(22,6)Und es nahm Abraham das Holz für das Ganzopfer, und er lud es Isaak, seinem Sohn, auf und der nahm in seine hand das Feuer und das Messer, und es gingen beide zusammen.

(22,7)Und es sagte Isaak zu Abraham, seinem Vater, und er sagte: „Mein Vater!“ Und er antwortete: „Hier bin ich, mein Sohn!“ Und er sagte: “ Hier ist Feuer und Holz. Und wo ist das Lamm für das Ganzopfer?“

(22,8)Und es sagte Abraham: „Gott wird sich das Lamm ersehen für das Ganzopfer, mein Sohn!“ Und es gingen die beiden zusammen.

(22,9)Und sie kamen an die Stätte, welche ihm Gott genannt (gesagt) hatte, und es baute dort Abraham den Altar, und er schichtete das Holz auf, und er fesselte Isaak, seinen Sohn, und er legte ihn auf den Altar, oben auf das Holz.

(22,10)Und es streckte aus Abraham seine hand, und er nahm das Messer, um seinen Sohn zu schächten.

(22,11)Und es rief ihm ein Engel YHWHS vom Himmel her zum und er sagte: „Abraham! Abraham!“ Und er sagte:“ Hier bin ich!“

(22,12)Und er sagte: “Streck deine Hand nicht aus gegen den Knaben, und tue ihm nichts zuleide, denn jetzt weiß ich, dass du ein Gottesfürchtiger bist, und du hast mir deinen Sohn, deinen einzigen, nicht vorenthalten.

(22,13)Und es erhob Abraham seine Augen, und er sah: ein Widder hatte sich verfangen im Gestrüpp mit seinen Hörnern, und es ging Abraham, und er nahm den Widder, und er brachte ihn dar als Ganzopfer anstelle seines Sohnes.

Seite 4 von 35 Lainer Stephanie

Einführung in die Methoden der Bibelauslegung Altes Testament

(22,14)Und es nannte Abraham den Namen dieser Stätte: „ YHWH sieht“ (YHWE jir’eh), wie man noch heute sagt: Auf dem Berg lässt sich YHWH sehen (YHWE jera’eh).

(22,15)Der Engel des Herrn rief Abraham zum zweiten Mal vom Himmel her zu und sprach: (22,16)Ich habe bei mir geschworen - Spruch YHWHs: Weil du das getan hast und deinen einzigen Sohn mir nicht vorenthalten hast,

(22,17)will ich dir Segen schenken in Fülle und deine Nachkommen zahlreich machen wie die Sterne am Himmel und den Sand am Meeresstrand. Deine Nachkommen sollen das Tor ihrer Feinde einnehmen.

(22,18)Segnen sollen sie mit deinen Nachkommen alle Völker der Erde, weil du auf meine Stimme gehört hast.

(22,19)Und des kehrte Abraham zu seinen Knechten zurück und sie standen auf und sie gingen zusammen nach Beerscheba und es ließ sich Abraham in Beerscheba nieder.

Narrative Textanalyse und die Textstruktur zu Genesis 22

Bei Genesis 22 handelt es sich primär um eine Prüfungserzählung.

Die Elemente der Prüfung

(Plot und Narration)

1. Teil ( V 1b - 2) Dem Prüfenden wird eine Aufgabe gestellt.
2. Teil (V 3. 10) Abraham führt das ihm Gebotene aus, aber nur bis zum vorletzten Akt.
3. Teil ( V. 11 - 12 a) das im Gebot der Opferung implizierte Gebot der Tötung des Kindes wird wiederrufen und in (12b) wird Abraham gesagt, dass er die Prüfung bestanden hat.

V.19 bildet den Schluss. V. 15 - 18 haben keine Funktion, sie erweisen sich als Nachtrag.

Aus diesem Aufbau ergibt sich, dass die Erzählung in allen ihren Teilen von einer Prüfung handelt; sie handelt nicht primär von einem Kinderopfer oder einem im letzten Augenblick verhinderten Kinderopfer. Der Erzähler hat bei jedem Schritt, bei jedem Satz ein Ziel im Auge: eine Prüfung Abrahams zu erzählen.

Veranschaulicht Darstellung der Textanalyse

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten2

Häufigsten Wörter im Genesis und deren Bedeutung

Abraham: 19 mal [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] ist aber in der Einheitsübersetzung nicht in der Überschrift.

Isaak: 5 mal [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] ist in der Überschrift erwähnt, obwohl primär passive Rolle: blasse Darstellung. Vers 14 rückt meines Erachtens Isaak wieder etwas in den Vordergrund, indem YHWH sich sehen lässt bzw. gesehen wurde.

Der Text ist vorwiegend verbal formuliert und beinhaltet folgende Verben: explizit

Sprechen/ Nennen/ Rufen Sehen/ Aufblicken

Verben der Fortbewegung: Gehen

Verben der Tätigkeit3: Etwas nehmen udgl. implizit

Hören

Es handelt sich also um viele Verben die Aktivität (Tätigkeit und Vorgangsverben) ausdrücken (vs. Zustandsverben4 ) [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten] Text wird sehr lebhaft! Auch sind die Verben meist mehrwertige Verben (vs. z.B. Einleitung) was immer wieder eine Beziehung zwischen den Subjekten und Objekten schafft.

Rahmen von Genesis

22,6d Und es (So) gingen die beiden miteinander.

22,7a Und es (Da) sagte Isaak zu Abraham, seinem Vater,

22,7b und er sagte: 22,7c Mein Vater!

22,7d Und er antwortete:

22,7e (Ja) (Siehe = Hier), Hier bin ich, 22,7f mein Sohn!

22,7g Und er sagte: 2,7h Siehe (Hier):

22,7i das Feuer und das Holz -

22,7k Und (aber) wo ist das Lamm (Tier) zum Ganzopfer (Opfer)?

2,8a Und Abraham sagte:

22,8b Gott wird sich ein Tier zum Ganzopfer (Brandopfer) ersehen,

22,8c mein Sohn! 22,8d Und es (So) gingen die beiden miteinander.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]


1 Darbietung des Kommentars von Gibson, John, The Daily Study Bible. Genesis,II , Edinburgh, 1982, 107 - 115

2 Vgl. Westermann, Genesiskommentar, 434.

3 Verursacher ist hier zu finden

4 Drücken etwas gleichbleibendes aus wie bspw. wie sein, liegen

Ende der Leseprobe aus 35 Seiten

Details

Titel
Genesis 22,1-19 anhand der Narrativen Analyse
Hochschule
Universität Wien  (Theologische Fakultät)
Note
1
Autor
Jahr
2011
Seiten
35
Katalognummer
V181827
ISBN (eBook)
9783656051855
ISBN (Buch)
9783656051992
Dateigröße
674 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
genesis, narrativen, analyse
Arbeit zitieren
Stephanie Lainer (Autor), 2011, Genesis 22,1-19 anhand der Narrativen Analyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/181827

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Genesis 22,1-19 anhand der Narrativen Analyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden