Der Täter-Opfer-Ausgleich - Eine Chance für Opfer und Täter?


Hausarbeit, 2011

18 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Der Täter-Opfer-Ausgleich
2.1 Begrifflichkeit
2.2 Die Opfer
2.3 Die Täter
2.4 Rechtliche Grundlagen
2.5 Voraussetzungen

3 Vorteile des Täter-Opfer-Ausgleichs
3.1 Aus der Perspektive des Täters
3.2 Aus der Perspektive des Opfers
3.3 Aus der gesellschaftlichen Perspektive

4 Der Ablauf eines Täter-Opfer-Ausgleichs

5 Beispiel eines Täter-Opfer-Ausgleichs

6 Fazit

Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Der Täter-Opfer-Ausgleich - Eine Chance für Opfer und Täter?
Hochschule
Evangelische Hochschule Berlin
Veranstaltung
Themenseminar Polizei und Sozialarbeit
Note
2,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
18
Katalognummer
V184050
ISBN (eBook)
9783656086864
ISBN (Buch)
9783656086710
Dateigröße
805 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
täter-opfer-ausgleich, eine, chance, opfer, täter
Arbeit zitieren
Rebecca Foth (Autor:in), 2011, Der Täter-Opfer-Ausgleich - Eine Chance für Opfer und Täter?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/184050

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Täter-Opfer-Ausgleich - Eine Chance für Opfer und Täter?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden