Die Brünhildgestalt und die Darstellung ihrer Macht im Nibelungenlied


Seminararbeit, 1991

19 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die Quellen der Brünhilderzählung
2.1 Die These über die Existenz von zwei Quellen
2.2 Der Werbungsbetrug
2.3 Der Streit der Königinnen
2.4 Versuch einer Gegenüberstellung der Quellen

3. Brünhilds Macht
3.1 Der Wunsch nach Unabhängigkeit vom männlichen Ge­schlecht
3.2 Brünhilds soziale Stellung
3.3 Die Beziehung Brünhilds zu Sigfrid und Gunther

4. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Die Brünhildgestalt und die Darstellung ihrer Macht im Nibelungenlied
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  (Germanistisches Seminar)
Note
1,0
Autor
Jahr
1991
Seiten
19
Katalognummer
V184378
ISBN (eBook)
9783656091653
ISBN (Buch)
9783656091790
Dateigröße
498 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
brünhildgestalt, darstellung, macht, nibelungenlied
Arbeit zitieren
Dr. Jens Saathoff (Autor:in), 1991, Die Brünhildgestalt und die Darstellung ihrer Macht im Nibelungenlied, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/184378

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Brünhildgestalt und die Darstellung ihrer Macht im Nibelungenlied



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden