Fachgerechte Herstellung einer Sanipex MT Rohrverbindung (Unterweisung Anlagenmechaniker/-in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2011

8 Seiten, Note: 1,8


Leseprobe

Ausbildungsrahmenplan:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Ausgangssituation für die Lehrlingsunterweisung:

Der zu unterweisende Lehrling ist erst wenige Tage bei uns im Betrieb. Er ist im ersten Lehrjahr, Vorkenntnisse sind bei ihm nicht zu erwarten.

Schlüsselqualifikationen:

Fachkompetenzen: Sind Kompetenzen die Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die es möglich machen, Aufgaben und Probleme zu bewältigen, indem sie die Auswahl, Planung und Umsetzung sinnvoller Lösungsstrategien ermöglichen. Dazu gehören unter anderem, fachliche Fertigkeiten und Kenntnisse sowie Lern- und Arbeitstechniken.

Sozialkompetenzen: Sind Werte und Umgangsformen, die dazu befähigen, in den Beziehungen zu Menschen situationsgerecht zu handeln. Es sollen die Fähigkeiten zur Kooperation, Kommunikation und Konfliktlösung vermittelt werden.

Individualkompetenzen: Sind Kompetenzen die Befähigen eigenverantwortlich zu handeln und sozialen Verantwortung zu tragen. Persönlichkeitseigenschaften wie Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Urteilsvermögen und Gesprächsbereitschaft, die nicht nur im Arbeitsprozess Bedeutung haben, sollen geschult und ausgeprägt werden.

Handlungskompetenz: Diese Kompetenz setzt sich aus den drei vorangegangenen Kompetenzbereichen zusammen. Ziel bei der Handlungskompetenz ist es sich Fachwissen eigenständig zu erarbeiten, sich situationsbedingt angemessen zu verhalten und eigenständig Arbeits und Problemstellungen zu lösen und diese selbstkritisch zu bewerten.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Qualifizierungsziele

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Lernziele

Leitziel: Der Auszubildende soll alle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fähigkeiten, um seine Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker SHK gut und erfolgreich abschließen zu können, vermittelt bekommen.

Richtziel: Der Lehrling soll alle Fertigkeiten und Kenntnisse zum fachgerechten montieren und verarbeiten von verschiedenen Rohrsystemen im Sanitär- und Heizungsbereich beherrschen.

Grobziel: Der Auszubildende soll die Fertigkeiten und Kenntnisse zum Verar- beiten von Metallverbundrohren erlernen.

Feinziel: Es ist das Ziel das der Azubi selbstständig eine Rohrverbindung mit Sanipex MT herstellen kann.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Art und Ablauf der Lehrlingsunterweisung

Als Methode der Systematischen Arbeitsunterweisung habe ich die Vier-Stufen-Methode ausgewählt. Bei dieser Methode hat der Lehrling eine sehr hohe Auffassungsgabe. Das was ihm bei der Unterweisung vermittelt wird, kann er sich auf mehrere Arten einprägen. Beim Vorführen der Tätigkeit kann er sich durch Beobachten und Zuhören den Unterweisungsinhalt aneignen. Beim selbstständigen ausführen der Tätigkeit kann er das zuvor Erlernte umsetzen und in der Übungsphase weiter vertiefen. In allen Phasen der Arbeitsunterweisung stehe ich dem Azubi für Fragen und Anregungen zur Seite.

1.Stufe: Vorbereitung des Auszubildenden

- Begrüßung des Azubis und ein kurzes Kennenlerngespräch
- dem Lehrling das Unterweisungsthema nennen und nach evtl. Vorkenntnissen fragen.
- Den Azubi auf den Einsatzzweck und das Lernziel der Unterweisung aufmerksam machen.
- Aufzeigen und Erklären von arbeitsbezogenen Gefahren und Werkzeugen

2.Stufe: Vormachen und Erklären vom Ausbilder

- Tätigkeit verständlich und genau erklärt vormachen
- Vorgehensweise begründen und mögliche Fehler aufzeigen (Was, Wie, Warum und Womit)
- Ich betone besonders die Kernpunkte

3.Stufe: Nachmachen und Erklären vom Auszubildenden

- Der Lehrling Wiederholt die ihm zuvor gezeigt Tätigkeit
- Er ist angehalten seine Vorgehensweise in eigenen Worten zu erklären.
- Der Ausbilder greift nur ein wenn das Unterweisungsziel oder die Gesundheit des Azubis gefährdet ist.
- Das Ergebnis vom Lehrling, anhand des vom Ausbilder gefertigten Musters, auswerten lassen
- Erfolge positiv bewerten
- Fehler aufzeigen und evtl. Verbesserungsvorschläge geben

4.Stufe: Übungs- und Festigungsphase

- Der Ausbilder gibt Ausreichende Gelegenheit zum Üben und Anwenden.
- Übungs- und Anwendungsfortschritte kontrollieren und anerkennen
- Dem Azubi Hilfestellungen geben und Fehler rechtzeitig abstellen.
- Darauf achten, dass Arbeitsqualität, -tempo und genauigkeit steigt

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Fachgerechte Herstellung einer Sanipex MT Rohrverbindung (Unterweisung Anlagenmechaniker/-in)
Note
1,8
Autor
Jahr
2011
Seiten
8
Katalognummer
V184827
ISBN (eBook)
9783656135142
Dateigröße
520 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Metallverbundrohr, Sanitär, Heizung
Arbeit zitieren
Willy Stankowitz (Autor), 2011, Fachgerechte Herstellung einer Sanipex MT Rohrverbindung (Unterweisung Anlagenmechaniker/-in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/184827

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Fachgerechte Herstellung einer Sanipex MT Rohrverbindung (Unterweisung Anlagenmechaniker/-in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden