Dienstleistungsorientiertes Personalmanagement

Ansatzpunkte einer geänderten Unternehmensstrategie


Diplomarbeit, 1998

103 Seiten, Note: 1.7


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einführung
1.1 Problemstellung
1.2 Aufbau der Arbeit
1.3 Prämissenrahmen der empirischen Untersuchung

2. Dienstleistungen
2.1 Grundlagen von Dienstleistungen
2.1.1 Begriff der Dienstleistung
2.1.2 Bedeutung und Entwicklung von Dienstleistungen
2.1.3 Volkswirtschaftliche Betrachtung des Dienstleistungssektors
2.1.4 Merkmale von Dienstleistungen
2.2 Qualitätsmanagement im Dienstleistungsbereich
2.2.1 Begriff der Dienstleistungsqualität
2.2.2 Ziele und Aufgaben eines Qualitätsmanagements
2.2.3 Total Quality Management als modernes Managementkonzept

3 Personalmanagement
3.1 Grundlagen des Personalmanagements
3.1.1 Begriffsabgrenzungen
3.1.2 Bedeutung und Entwicklung der Personalarbeit
3.1.3 Ziele des Personalmanagements
3.2 Kernfunktionen des Personalmanagements
3.2.1 Personalbeschaffung
3.2.2 Personaleinsatz
3.2.3 Personalentwicklung
3.2.4 Personalentlohnung
3.2.5 Betriebliches Sozialwesen
3.2.6 Personalführung
3.2.7 Exkurs: Personalfreistellung

4 Transformation des Dienstleistungsgedankens auf die Kernbereiche des Personalmanagements anhand einer empirischen Untersuchung
4.1 Internes Marketing als Ausgangspunkt
4.2 Träger und Kunden der Personalarbeit
4.3 Dienstleistungorientiertes Personalmanagement
4.3.1 Dienstleistungorientierte Personalbeschaffung
4.3.2 Dienstleistungsorientierter Personaleinsatz
4.3.3 Dienstleistungsorientierte Personalentwicklung
4.3.4 Dienstleistungsorientierte Personalentlohnung
4.3.5 Dientleistungsorientiertes betriebliches Sozialwesen
4.3.6 Dienstleistungsorientierte Personalführung

5. Schlußbetrachtung

Literaturverzeichnis

Quellenverzeichnis

Anlage zum Diplomarbeitsthema

"Dienstleistungsorientiertes Personalmanagement"

- Ansatzpunkte einer geänderten Unternehmensstrategie-

Sehr geehrte Mitarbeiterin,

sehr geehrter Mitarbeiter

im Rahmen meiner Diplomarbeit "Dienstleistungsorientiertes Personal­management" möchte ich gerne in Ihrer Unternehmung eine Mit­arbeiterbefragung durchführen.

Da die Ergebnisse in meiner Arbeit präsentiert werden, wäre eine rege Teil nahme durch ein intensives Ausfüllen des Fragebogens enorm wichtig.

Selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig, Sie würden dadurch jedoch sehr mithelfen, die Aktion zu einem Erfolg zu führen. Ihnen können keinerlei Nachteile entstehen, die Befragung ist streng anonym, niemand kann aus Ihren Antworten erkennen, wer befragt wurde. Lediglich Ihr Alter, Geschlecht sowie die Dauer der Betriebs­zu­ge­hörigkeit werden für die spätere Auswertung von Relevanz sein.

Ich würde mich sehr auf Ihre Mithilfe freuen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Anmerkungen zum Ausfüllen des Fragebogens:

- Die Ist-Aufnahme hat die Funktion, den derzeitigen Zustand in Ihrer Unternehmung zu erfassen. Hierbei ist es von Bedeutung, anhand der Skala von "sehr gut bis schlecht", eine Bewertung in Form eines Kreuzes vor­zunehmen.
- Unter der Rubrik "Wichtigkeit" tragen Sie ein, wie wichtig Ihnen die Erfüllung der erwähnten Dienstleistungen in Ihrer Firma sind. Dabei stehen Ihnen die Zahlen 1 (sehr wichtig), 2 (wichtig), 3 (weniger wichtig) und 4 (unwichtig) zur Verfügung. Erscheint Ihnen bspw. ein betriebliches Vor­schlagswesen unwichtig, so nehmen Sie die entsprechende Wertung unter der Spalte "Wichtigkeit" vor.
- In der letzten Spalte geben Sie an, wie zufrieden Sie mit der Erfüllung der jeweiligen Leistung waren. Haben sie bspw. auf die Frage: "Wie gut waren die Einführungen von Seiten der Personal­verantwortlichen am ersten Tag Ihrer Arbeitsaufnahme?" eine sehr gute Be­wertung vorgenommen, so ist es wichtig zu erfahren " was im einzelnen so gut war". Ist dagegen eine negative Beurteilung vor­genommen worden, ist es dementsprechend auch von Relevanz zu erfahren "was nicht so gut war".

Allgemeine Angaben: (zutreffendes bitte ankreuzen)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 103 Seiten

Details

Titel
Dienstleistungsorientiertes Personalmanagement
Untertitel
Ansatzpunkte einer geänderten Unternehmensstrategie
Hochschule
Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz)
Note
1.7
Autor
Jahr
1998
Seiten
103
Katalognummer
V185536
ISBN (eBook)
9783656980889
ISBN (Buch)
9783867464406
Dateigröße
1057 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
dienstleistungsorientiertes, personalmanagement, ansatzpunkte, unternehmensstrategie
Arbeit zitieren
Sandra Matheis (Autor), 1998, Dienstleistungsorientiertes Personalmanagement , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/185536

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Dienstleistungsorientiertes Personalmanagement



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden