Das Gewissen (Sigmund Freud)


Unterrichtsentwurf, 2003
8 Seiten, Note: gut

Leseprobe

Unterrichtsentwurf: Klasse 10

Das Gewissen. Sigmund Freud

Der Unterrichtsentwurf ist im Zusammenhang mit der Erarbeitung der Herausbildung des Gewissens zu lesen und zu verstehen. Die Schüler erfahren in vorangegangenen Stunden oder auch in folgenden etwas über die Funktion und die Rolle des Gewissens. Dazu wählte ich Dilemmasituationen aus den verschiedenen Ausgaben der Lehrbücher für den Ethikunterricht. Die Schüler sollen so erfahren, dass es eine Instanz gibt, die gewissermaßen unser Handeln und Tun beeinflussen.

Zentrale Frage ist: Woher kommt das Gewissen ? So wird ein Schema (ggf. Tafelbild) entworfen, das besagt:

Das Gewissen ist:

- als vom menschlichen Willen nicht kontrollierbare, immer gegenwärtige allgemein – menschliche Instanz
- als mitunter lästige Instanz
- als Rechtsinstanz, denn ein Gewissen kann sagen, ob etwas gut oder schlecht, richtig oder falsch ist
- als etwas, das sich meldet, wenn es etwas zu kritisieren hat

Ausgehend von diesen Problematisierungen wird die Herkunft des Gewissen erfahren und an Hand verschiedener Texte und Materialien erarbeitet.

1. Stammesgeschichtliche Ausbildung des Gewissens als biologischer Aspekt [Charles Darwin]
2. Religiöse Begründung unseres Gewissens [John Henry Newman]
3. Der Mensch als psychischer Apparat [Sigmund Freud]

Ziel ist es, die Varianten gegenüberzustellen und zu vergleichen, um daraus resultierende Probleme ableiten und diskutieren zu können.

Vorliegender Entwurf ist ein Part dieser größeren Unterrichtseinheit zum Themenbereich Gewissen, der sich ausschließlich auf die Freud`schen Thesen konzentriert.

[...]

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Das Gewissen (Sigmund Freud)
Hochschule
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg  (Institut für Philosphie)
Veranstaltung
Schulpraktikum Gymnasium
Note
gut
Autor
Jahr
2003
Seiten
8
Katalognummer
V18613
ISBN (eBook)
9783638229210
Dateigröße
537 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gewissen, Freud), Schulpraktikum, Gymnasium
Arbeit zitieren
Juliane Wagner (Autor), 2003, Das Gewissen (Sigmund Freud), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/18613

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Gewissen  (Sigmund Freud)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden