Zur (Weiter-) Entwicklung des Psychischen Apparates. Eine Qualitative Untersuchung anhand des literarischen Werkes "Tonio Kröger" von Thomas Mann


Seminararbeit, 2003

36 Seiten


Leseprobe

Page 8


Qualitative Untersuchung zur Entwicklung des Psychischen Apparates

3. Theoretischer Hintergrund

Die Grundlage dieser Untersuchung soll der Psychische Apparat von Sigmund Freud bilden. Eine genauere Beschreibung dieser Theorie soll im Folgenden das Ziel sein. Da das Jugendalter als zweiter Aspekt dieser Untersuchung auftaucht, dürfen auch Betrachtungen dieser Lebensphase nicht fehlen und sollen im Anschluss folgen.

3.1 Der psychische Apparat

Im folgenden soll der psychische Apparat beschrieben werden, z.T. anhand von Auszügen aus den Originaltexten der Vorlesungen von Sigmund Freud. Als Grundlage wird die Neugliederung des psychischen Apparates in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts genommen, auch als Zweites topisches Modell bekannt.

Zu Beginn steht eine Übersicht zu den drei Instanzen, gefolgt von einer Erklärung des Zusammenwirkens dieser Kräfte. Zunächst werden die Eigenschaften von ICH und ES dargelegt: (...)zusammenhängende Organisation der seelischen Vorgänge einer Person [...]. An diesem ICH hängt das Bewußtsein und es beherrscht die Zugänge [...] zur Abfuhr der Erregung in die Außenwelt; es ist diejenige seelische Instanz, welche eine Kontrolle über all ihre Partialvorgänge ausübt ... (1923b; GW XIII: 243, zitiert nach Köhler, 2000)

(...) das, was wir ICH heißen, sich im Leben wesentlich passiv verhält, daß wir [...] ‚gelebt’ werden von unbekannten, unbeherrschbaren Mächten [...], das vom System W ausgehende Wesen das zunächst vbw ist, das ICH heißen, das andere Psychische aber, in welchem es sich fortsetzt und das sich wie ubw verhält [...] das ES. (1923b; GW XIII: 251, zitiert nach Köhler, 2000)

Page 19


Qualitative Untersuchung zur Entwicklung des Psychischen Apparates

5. Datenauswertung

Im folgenden soll die Bildung der Kategorien aus den ausgewählten Inhaltseinheiten aufgezeigt werden. Die daraus resultierenden Überbegriffe werden anhand kurzer Textzitate exemplarisch beschrieben. In einem weiteren Schritt wurden die Kategorien übergeordneten Konzepten zugeteilt, die auch näher erklärt und definiert werden.

5.1 Von Inhaltseinheiten zu Kategorien

Das Ziel dieses Abschnittes ist es, zu erklären welche Inhaltseinheiten zu den Kategorien zusammengefasst worden sind. Ferner soll auch der allgemeinere Ideengehalt der jeweiligen Kategorien erläutert werden. Selbstzufriedenheit: In diese Kategorie fallen Aussagen über das Selbstbild

image 8200df4010de3b6a546a79b472085554

der Hauptfigur, Ansichten über die eigene Person, die sowohl positiv als auch negativ sein können sowie allgemeine Befindlichkeiten. Beachtet wurden in dieser Kategorie nur Aussagen und Gedanken Tonios, nicht die Einschätzungen anderer. So war eine der Inhaltseinheiten „Es ist gerade genug; wie ich bin“. Dies drückt ein gewisses Maß an Selbstzufriedenheit aus.

Ende der Leseprobe aus 36 Seiten

Details

Titel
Zur (Weiter-) Entwicklung des Psychischen Apparates. Eine Qualitative Untersuchung anhand des literarischen Werkes "Tonio Kröger" von Thomas Mann
Hochschule
Universität Hamburg
Autor
Jahr
2003
Seiten
36
Katalognummer
V186186
ISBN (eBook)
9783869438634
ISBN (Buch)
9783656993032
Dateigröße
696 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
weiter-, entwicklung, psychischen, apparates, eine, qualitative, untersuchung, werkes, tonio, kröger, thomas, mann
Arbeit zitieren
Björn Riegel (Autor:in), 2003, Zur (Weiter-) Entwicklung des Psychischen Apparates. Eine Qualitative Untersuchung anhand des literarischen Werkes "Tonio Kröger" von Thomas Mann, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/186186

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Zur (Weiter-) Entwicklung des Psychischen Apparates. Eine Qualitative Untersuchung anhand des literarischen Werkes "Tonio Kröger" von Thomas Mann



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden