Stundenplanung: Galvanische Zellen


Unterrichtsentwurf, 2010
4 Seiten

Leseprobe

Stundenplanung: Galvanische Zellen

1. Organisatorische Angaben

Unterrichtsfach: Chemie

Jahrgangsstufe: 12

Unterrichtsdauer: 45 Minuten

2. Didaktische Analyse

Eine galvanische Zelle ist eine Vorrichtung, um chemische Energie in elektrische Energie umzuwandeln. Dies geschieht anhand von Redoxprozessen, die in dieser Vorrichtung stattfinden. Galvanische Zellen werden in Batterien und Akkumulatoren genutzt.

Galvanische Zellen bestehen aus zwei Halbzellen, wobei in der einen Halbzelle eine Elektrode mit einem unedleren Metall in seine Metallsalzlösung, der Elektrolytlösung, taucht und ebenso taucht in der anderen Halbzelle eine Elektrode mit einem edleren Metall in seine jeweilige Metallsalzlösung. Die Lösungen werden über eine Ionenbrücke miteinander verbunden. Werden nun zwischen den Elektroden eine leitende Verbindung hergestellt, so fließen Elektronen vom unedlen Metall, der Donator-Halbzelle, Elektronen zum edleren Metall, der Akzeptor-Halbzelle. Der Donator fungiert als Minuspol und der Akzeptor als Pluspol. Mithilfe der Elektroden können die Redoxprozesse beschrieben werden. Das unedlere Metall gibt über die leitende Verbindung Elektronen ab, gleichzeitig geht es in Lösung. Das edlere Metall nimmt die Elektronen auf, dabei scheiden sich seine Ionen in der Metallsalzlösung an der Elektrode ab. Durch die Ionenbrücke entsteht ein geschlossener Stromkreis und eine Spannung ist messbar.

Um entscheiden zu können, welches Metall das edlere und welches das unedlere ist, so muss man die Redoxreihe der Metalle zu Rate ziehen. Aus ihr lässt sich ablesen, welches Metall edler oder unedler ist.

Die Schüler erlernen den Aufbau und die Funktionsweise einer galvanischen Zelle. Mit diesem Wissen sind sie in der Lage, selbst eine galvanische Zelle zu bauen. Durch diese Praxisnähe wird verstärkt der Bezug zu ihrem Alltagsleben hergestellt, in dem sie viele Begegnungen mit Batterien und Akkumulatoren haben.

[...]

Ende der Leseprobe aus 4 Seiten

Details

Titel
Stundenplanung: Galvanische Zellen
Hochschule
Ruhr-Universität Bochum
Autor
Jahr
2010
Seiten
4
Katalognummer
V191076
ISBN (eBook)
9783656254553
Dateigröße
380 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
stundenplanung, galvanische, zellen
Arbeit zitieren
Roza Ramzanpour (Autor), 2010, Stundenplanung: Galvanische Zellen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/191076

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Stundenplanung: Galvanische Zellen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden