Auswahl, Implementierung und Anwenderdokumentation zur Zollanmeldung für die Ausfuhr in Drittländer (Ausfuhranmeldung)

Unterweisung für Fachinformatiker/-in und Groß- und Außenhandelskaufmann/-kauffrau


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2012

14 Seiten


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 LERNGRUPPENBESCHREIBUNG

2. FACHLICHE ANALYSE DES THEMAS (SACHANALYSE)

3 AUSFUHRANMELDUNG
3.1 Schematischer Ablauf einer Ausfuhranmeldung
3.2 Systemauswahl und Systeminstallation
3.3 Systemhandling / Anwenderdokumentation
3.3.1 Neuantrag
3.3.2 Dokumentendruck
3.4 Notfallmaßnahme

1 Lerngruppenbeschreibung

Zielgruppe sind Auszubildende Anfang des 3. Ausbildungsjahres zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Für das Kapitel zur Anwenderdokumentation ist Zielgruppe auch der/die Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Außenhandel im 2. Lehrjahr.

Name: Markus Müller (Fachinformatiker)

Alter: 21 Jahre

Schulbildung: Fachabitur auf der Höheren Handelsschule

Herr Müller hat die Phase der Adoleszenz bereits abgeschlossen. Seine kognitiven Fähigkeiten sind gut ausgeprägt, wobei seine mathematischen Kenntnisse besonders hervorzuheben sind. Teilweise hat er Probleme, sein theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Neben seiner hohen intrinsischen Motivation ist auch eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit festzustellen. Er hat dies bereits in den Ausbildungsstationen Anwendungsentwicklung, Verkauf und Rechnungswesen gezeigt.

Der Ausbildungsbetrieb entwickelt, produziert und vertreibt Hard- und Software für Maschinen.

Name: Melanie Müller (Groß- und Außenhandelskauffrau)

Alter: 18 Jahre

Schulbildung: 10 Schuljahr, Gesamtschule

Frau Müller hat die Phase der Adoleszenz bereits abgeschlossen. Ihre kognitiven Fähigkeiten sind gut ausgeprägt, wobei ihre sprachlichen Fähigkeiten besonders hervorzuheben sind. Aufgrund Ihres vielseitigen Interesses übernimmt sie gerne Vertretungsfunktion für Kollegen und Kolleginnen. Teilweise hat sie Probleme, standardisierte, wiederkehrende Tätigkeiten nach längerer Pause fehlerfrei zu wiederholen. Sie hat dies bereits in den Ausbildungsstationen Außendienst, Vertriebsabwicklung, Einkauf, Arbeitsvorbereitung und Rechnungswesen gezeigt. Der Ausbildungsbetrieb entwickelt, produziert und vertreibt Hard- und Software für Maschinen.

2. Fachliche Analyse des Themas (Sachanalyse)

Da zukünftig verstärkt in Drittländer exportiert wird, muss ein geeignetes Verfahren zur Zollanmeldung ausgewählt und implementiert werden.

Bei der Auswahl sollen die Kriterien

1. Handling des Programms
2. Sicherheit im Datenverkehr
3. Kosten der Software / Hardwarepflege
4. Kosten der Einführung

Nach Rücksprache mit der Exportabteilung wird es sich maximal um ein bis zwei Anmeldungen pro Tag handeln, so dass die Online-Version des deutschen Zolls und ein kleines externes Programm zur Auswahl stehen.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die DV stellt dem Vertrieb die Bewertungsmatrix vor und erläutert die einzelnen Punkte.

Aufgrund der Dringlichkeit einer Programmunterstützung und der relativ geringen Anzahl von Ausfuhren in ein Drittland wurde von einem aufwändigerem Auswahlverfahren abgesehen und die Online-Version des deutschen Zolls mit Priorität 1 versehen.

3 Ausfuhranmeldung

Im Folgenden sollen die vom Auszubildenden zu erarbeitenden Punkte aufgeführt werden.

Hierbei muss er in der Abteilung den schematischen Ablauf skizzieren (3.1) und die Implementierung des Systems (3.2) dokumentieren.

In Zusammenarbeit mit der Fachabteilung wird das Programm mit den Echtdaten einer

Anmeldung gefüllt und die Anwenderdokumentation (3.3) erstellt. Diese Dokumentation kann auch von einem Auszubildenden der Fachabteilung erstellt werden (s. o.). Die Anwernderdo- kumentation ist vor allem in der Anfangsphase und für Vertretungen notwendig.

Doku Allgemein Ausfuhranmeldung Zoll Seite 4/14 Autor: F. Leveque-Emden

3.1 Schematischer Ablauf einer Ausfuhr

Dem Zollamt wird der Export in ein Drittland per Datenübertragung avisiert. Durch den Zeitverzug zwischen Avisierung und Versendung von mindestens einem Tag hat das Zollamt die Möglichkeit, die Sendung vor Verschicken zu kontrollieren.

Zum besseren Verständnis der Abläufe wird im Folgenden schematisch der Waren- und Informationsfluss dargestellt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Zu 5. Das Dokument der betätigten Ausfuhr muss mit der Rechnung archiviert werden. Es dient dem Nachweis, dass die Rechung netto, d. h. ohne Umsatzsteuer ausgestellt werden durfte. Falls bei einer Betriebsprüfung dieser Nachweis nicht erbracht werden kann, werden die nicht erhobenen Umsatzsteuern zu Lasten der Musterfirma nachgefordert.

3.2 Systemauswahl und Systeminstallation

Da es sich um ein zunächst kleines Volumen handelt, wird die Online-Version des deutschen Zolls für die Abwicklung der Ausfuhren in Drittländer ausgewählt.

Dieses Programm wird dem Anwender kostenlos zur Verfügung gestellt.

Internetlink:

https://www.ausfuhrplus.internetzollanmeldung.de/iaap/

Voraussetzung für den Druck der Ausfuhranmeldungen ist die Installierung des Barcode 128. Außerdem sind Coockies zuzulassen.

1. Barcode herunterladen und in ein Verzeichnis abspeichern

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Schriftart installieren Doppelklick

[...]

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Auswahl, Implementierung und Anwenderdokumentation zur Zollanmeldung für die Ausfuhr in Drittländer (Ausfuhranmeldung)
Untertitel
Unterweisung für Fachinformatiker/-in und Groß- und Außenhandelskaufmann/-kauffrau
Autor
Jahr
2012
Seiten
14
Katalognummer
V191130
ISBN (eBook)
9783656169611
ISBN (Buch)
9783656170044
Dateigröße
2120 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
auswahl, implementierung, anwenderdokumentation, zollanmeldung, ausfuhr, drittländer, ausfuhranmeldung, unterweisung, fachinformatiker/-in, groß-, außenhandelskaufmann/-kauffrau
Arbeit zitieren
Frank Leveque-Emden (Autor), 2012, Auswahl, Implementierung und Anwenderdokumentation zur Zollanmeldung für die Ausfuhr in Drittländer (Ausfuhranmeldung), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/191130

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Auswahl, Implementierung und Anwenderdokumentation  zur Zollanmeldung für die Ausfuhr in Drittländer (Ausfuhranmeldung)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden