Analyse der Wendeerfahrungen von Peter Rühmkorf und Walter Kempowski anhand ihrer Tagebücher


Hausarbeit, 2009

21 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Tagebücher
2.1. Die Funktionen des Tagebuchs
2.2. Intentionen der Tagebücher von Rühmkorf und Kempowski

3. Analyse der Reaktionen von Rühmkorf und Kempowski auf die Entwicklung von
3.1. Die Entwicklung bis zum Mauerfall
3.1.1. Reaktionen Kempowskis
3.1.2. Reaktionen Rühmkorfs
3.2. Der Fall der Mauer am
3.2.1. Reaktionen Kempowskis
3.2.2. Reaktionen Rühmkorfs
3.3. Nach dem Mauerfall
3.3.1. Reaktionen Kempowskis
3.3.2. Reaktionen Rühmkorfs

4. Abschließender Vergleich der Auffassungen Rühmkorfs und Kempowskis gegenüber den Ereignissen von

5.Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Analyse der Wendeerfahrungen von Peter Rühmkorf und Walter Kempowski anhand ihrer Tagebücher
Hochschule
Universität Rostock  (Institut für Germanistik)
Note
1,7
Autor
Jahr
2009
Seiten
21
Katalognummer
V194196
ISBN (eBook)
9783656195252
ISBN (Buch)
9783656196198
Dateigröße
518 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
Walter Kempowski, Peter Rühmkorf, Tagebuch, Wende
Arbeit zitieren
Michel Stark (Autor:in), 2009, Analyse der Wendeerfahrungen von Peter Rühmkorf und Walter Kempowski anhand ihrer Tagebücher, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/194196

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Analyse der Wendeerfahrungen von Peter Rühmkorf und Walter Kempowski anhand ihrer Tagebücher



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden