Real-life example I: The pursuit of happYness “happiness” - The story of Christopher Gardner

Review of the past tense and its usage


Unterrichtsentwurf, 2011

13 Seiten, Note: 1,5


Leseprobe

1. Anthropogene Voraussetzungen

Die Klasse 1Bb ist eine der zweijährigen gewerblich-technischen Klassen an der Berufsfachschule der . Die zweijährige BFS schließt mit der Fachschulreife ab. Neben der beruflichen Bildung in der Metalltechnik erhalten die Schüler eine Erweiterung ihrer Allgemeinbildung.

Die Klasse 1Bb besteht aus 2 Schülerinnen und 17 Schülern. Das Durchschnittsalter liegt bei 16-17 Jahren. Fast alle Schüler dieser Klasse kommen aus der Hauptschule und es gibt nur zwei Schüler aus dem allgemeinbildenden Gymnasium. Die Leistungsbereitschaft dieser Klasse ist sehr unterschiedlich. Die zwei Schüler aus dem allgemeinbildenden Gymnasium haben ein gutes Niveau und kennen viele grammatikalische Termini, die ihre Mitschüler nicht beherrschen (z. B.. Noun, tense, usw). Die beiden Schüler sind immer bereit ihren Mitschülern im Unterricht zu helfen, besonders bei Gruppenarbeit oder Mediation.

2. Soziokulturelle Voraussetzungen

Der Klassenraum ist mit einer Tafel und einem Projektor ausgestattet. Die Tische stehen in Reihen und sie werden für die Gruppenarbeit neu arrangiert.

Unser alltägliches Lehrwerk im Unterricht ist „Gateway“, das Lehrwerk für berufliche Schulen von Klett. Die ergänzenden Medien, wie das CD Gerät und ein Medienwagen, stehen immer zur Verfügung für den Unterricht.

3. Didaktische Analyse

3.1. Richtziele

Der Englischunterricht an der Berufsfachschule baut auf die Vorkenntnisse der Schüler aus der Hauptschule auf.

Hauptziel dieser Lektion ist die Erweiterung der kulturellen Kompetenz1 und Vertiefung der Kenntnisse der Schüler und Schülerinnen in einem gesellschaftlichen Themenbereich „The Pursuit of HappYness2- Biography of Christopher Gardner“. Die Schüler der Klasse 1Bb gewinnen einen Einblick in einigen biographischen Aspekten des Lebens eines bekannten amerikanischen Self-Made-Geschäftsmannes „Christopher Gardner“.

Mit der Bearbeitung dieses Themas aktivieren die Schüler nicht nur ihre linguistische, sprachliche Kompetenz (die Ausübung ihrer bereits vorhandenen Strukturen des Vergangenheitstempus „Simple Past Tense“) oder ihre kommunikative Kompetenz (durch das Hören/Lesen der Lebenswirklichkeit dieses Menschen), sondern auch können die Schüler ihre eigene kritische Einstellung zu der Verwirklichung des amerikanischen Traums „from rags to riches“ anhand der biographischen Daten des Chris Gardners nehmen.

3.2. Grobziele

Die Schüler sollen…

- ihr Hörverstehen üben  ihr Lesenverstehen üben
- ihre vorhandenes Wissen grammatischen Strukturen ausbauen
- in eigenen Wörtern Information eines Sachverhaltes wiedergeben
- ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen durch Plenumsgespräche und Teamarbeit stärken
- ihren eigene Sprechakt stärken
- ihren passiven und aktiven Wortschatz erweitern

3.3. Feinziele

Die Schüler sollen…

- das genaue Anhören eines Textes hinsichtlich wesentlicher Detailinformationen üben (Interview-Biographie)
- zielgerichtet die Entnahme einiger Informationen eines biographischen Textes durch das Lesenverstehen üben und sie interpretieren.
- ihre Schreibkompetenzen durch die Wiedergabe ihrer eigenen Gedanken über das Thema üben
- ihre grammatikalische Kompetenz (Festigung des Simple Past Tenses) ausüben
- kritisch Stellung zum Thema beziehen
- ihre eigene Meinung über das Thema geben
- Informationen des Textes in Form eines Rollspiels wiedergeben.

4. Didaktisch-methodische Analyse

4.1 Stoffauswahl

Das Thema „berühmte Persönlichkeiten“ ist dem Bereich Themenbereich der Förderung der Kulturellen Kompetenz des Bildungsplans für die Berufsfachschule „Zweijährige zur Prüfung der Fachschulreife führende Berufsfachschule Baden-Württembergs (siehe Punkt 5-Kulturelle Kompetenz) zuzuordnen.

Die Schüler wurden zu dem grammatischen Thema „Simple Past tense“ anhand einiger Inhalte aus der Lektion 4 „Famous People“ hingeführt. Es wurden einige Lektionen für die Reaktivierung des Vergangenheitstempus gehalten. Zwei Hör-/und Leseverstehenstunden und eine grammatische Stunde zu den biographischen Informationen des Lebens amerikanischen/britischen berühmten Persönlichkeiten der Wissenschaft-und Showgeschäftes (Julia Roberts, Michael Jackson, Bill Gates und The Beatles). Vor der heutigen Stunde hatten die Schüler der Klasse 1Bb die Gelegenheit den Film „The Pursuit of HappYness“ anzuschauen und das entsprechende Vokabular zum Thema kennen zu lernen. Dieser Film und die andere Themen des Lehrwerks gelten als Grundlage für die heutige Stunde.

Das Thema dieser Unterrichtseinheit ist das Leben des Christopher Gardners. Autor des US-Bestseller Buches „The Pursuit of HappYness“. Sein Leben und Lebenserfahrung wurden in dem Film „das Streben nach Glück“ mit Will Smith in der Hauptrolle wiederspielt. Christopher Gardner ist ein US-amerikanischer Börsenmakler, der den Aufstieg vom Obdachlosen zum Self-Made-Millionär schaffte. Gardners Motto „homeless but not hopeless“ inspirierte vieler Menschen, die seine Bücher als Motivation für die Verwirklichung ihrer Träume suchen3.

Ziel dieser Stunde ist, dass die Schüler in der Lage sind, nicht nur biographische Informationen eines gesprochenen Textes zu verstehen, sondern auch die Lebenserfahrung und die Traumverwirklichung in dem Text zu betrachten und in ihre eigene Realität zu bringen. Was denken sie über den Film? Entspricht dem Film die Realität des echten Chris Gardners? Was ist ihr Streben nach Glück?

Nach dieser Stunde sind die Schüler in der Lage, Aspekte gesellschaftlicher, sozialer und kultureller Aspekte des US-alltäglichen Lebens eines Menschen der unteren Mittelschicht zu erkennen, die Anwendung und Gebrauch der einfachen Vergangenheitsform zu benutzen und biographische Informationen zu verfassen.

4.2 Methodisches Vorgehen

In der Motivationsphase sollen die Schüler im Brainstorming-Verfahren über das Thema spekulieren. Die Lehrkraft spielt den Trailer des Filmes „The Pursuit of HappYness“ (2.17 Min) vor, der zum Hauptthema hinführt. Es geht um die Biographie des Self-Made Millionärs Christopher Gardner. Die Lehrerin schreibt die Beiträge der Schüler in einen Mind Map an die Tafel. (5 Min.)

In der Erarbeitungsphase „Pre-listening“ wird der Kontext seiner Biographie vorgeführt, Die Schüler sollen sich zuerst einen kurzen Abschnitt mit einigen Informationen über Christopher Gardner leise anlesen. Anschließend sollen sie vier Screen Shots mit jeweils einem Satz in der einfachen Vergangenheitsform beschreiben. Die Lehrerin erklärt die Aufgabe und lässt zwei Beispiele auf dem Over-Head Projektor als Lösungsmuster. Die Ergebnisse werden im PL kontrolliert und auf eine Folie von der Lehrkraft geschrieben.

(7 Min.)

In der nächsten Phase „While-listening“ üben die Schüler ihre „Listening for Details Skills“. Als erster Schritt sollen sich die Schüler die Biographie und die fehlenden Begriffe leise anlesen (überfliegendes Lesen), um unbekannten Wörter anhand von „annotations“ zu klären. Anschließend wird die Aufnahme vorgespielt. Hierbei sollen die Schüler die fehlenden Begriffe ergänzen. (Bei Bedarf wird die Aufnahme ein zweites Mal vorgespielt) Die Schüler vergleichen anschließend ihre Ergebnisse. Alles wird in Plenum korrigiert und kontrolliert. (12 Min.)

Anschließend in der „Post-listening“ Phase bearbeiten die Schüler in Partnerarbeit zwei Reflexionsfragen zum Thema. Die Schüler sollen die Antworten ihres/er Partners/in auf das Arbeitsblatt schreiben. Die Ergebnisse aller Schüler werden auf Folie von der Lehrerin zusammengetragen. (8 Min.)

Im letzten Unterrichtsschritt „Transfer/Anwendung“ sollen sich die Schüler kritisch in einem Rollenspiel mit dem Thema „The Pursuit of Happiness- Chris Gardner’s biography“ auseinandersetzen. (11 Min.)

Anlage.

- Verlaufplan
-(mögliches) Tafelbild A
- Screen Shots des Fimtrailers für den Einstieg
- Arbeitsblatt für die pre-listening Aufgabe
- Arbeitsblatt für die while-listening Aufgabe
- Arbeitsblatt für die post-listening Aufgabe
- Arbeitsblatt für die Transferenzaufgabe

[...]


1 Siehe Punkt 5 Kulturelle Kompetenz “berühmte Persönlichkeiten”. S. 10. Bildungsplan für die Berufsfachschule. Band 1. Zweijährige zur Prüfung der Fachschulreife führende Berufsfachschule. Allgemeine Fächer. Heft 2/Englisch. Schuljahr 1 und 2. 8.August 2008. Lehrplanheft 2/2008. Neckar-Verlag.

2 Christopher Gardner is the author of his first bestseller „the Pursuit of HappYness“. His spelling choice was based on one of his life experiences. “͙there was a place once in Oakland, CA near the MacArthur Park station that became important to my son’s life[..] a day-care center. They misspell happiness with a “y” that’s why I decided to keep it as a symbol of that important stage of our lives͙” (Gardner:2006-3)

3 „You can come from nowhere and still end up somewhere great. You could find yourself homeless and feel homeless and helpless and yet still become a visionary leader͙.”. Mark Victor Hansen and Robert G. llen coauthors of “Racking the Millionaire Code” in Gardner (2006-1)

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Real-life example I: The pursuit of happYness “happiness” - The story of Christopher Gardner
Untertitel
Review of the past tense and its usage
Hochschule
Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Stuttgart, Abteilung Gymnasien
Note
1,5
Autor
Jahr
2011
Seiten
13
Katalognummer
V194530
ISBN (eBook)
9783656278177
ISBN (Buch)
9783656278788
Dateigröße
1086 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Lehrprobe
Schlagworte
past tense, biography, Berufschulenglisch, Chris Gardner, Pursuit of HappYness
Arbeit zitieren
M.A. Julie Behrman Ortegon (Autor:in), 2011, Real-life example I: The pursuit of happYness “happiness” - The story of Christopher Gardner, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/194530

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Real-life example I: The pursuit of happYness “happiness” - The story of Christopher Gardner



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden