Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des Satire-Romans „Der Untertan“ von Heinrich Mann


Hausarbeit, 2012

16 Seiten


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Untersuchungen zum satirischen Charakter des Romans

3. Untersuchungen zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte

4. Schluss

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des Satire-Romans „Der Untertan“ von Heinrich Mann
Hochschule
Universität Potsdam  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
Einführung in die Literaturverhältnisse um 1900 – Produktions- und Rezeptionsbedingungen im Wilhelminismus
Autor
Jahr
2012
Seiten
16
Katalognummer
V197021
ISBN (eBook)
9783656230205
ISBN (Buch)
9783656231820
Dateigröße
457 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
rezeptions-, wirkungsgeschichte, satire-romans, untertan, heinrich, mann
Arbeit zitieren
Conny Dohse (Autor:in), 2012, Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des Satire-Romans „Der Untertan“ von Heinrich Mann, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/197021

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des Satire-Romans „Der Untertan“ von Heinrich Mann



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden