Passionsdarstellungen der Werkstatt Cranach

Sakrale Kunst im Wandel der Reformation


Seminararbeit, 2012

23 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Lucas Cranach d.Ä. und Lucas Cranach d.J.
2.1. Biographische Hintergründe
2.2. Arbeit und Werkstatt

3. Persönliche Memoria und memoria passionis
3.1. Bedeutung von Memoria und Passion im Spätmittelalter
3.2. Einfluss der lutherischen Reformation

4. Die „Schottenkreuzigung“: Ein Frühwerk des „katholischen“ Cranach d.Ä.

5. Der Epitaphaltar Johann Friedrich des Großmütigen (Weimarer Altar): Werk des „reformatorischen“ Cranach d.J./d.Ä. im Vergleich

6. Schlussbemerkung

7. Literaturverzeichnis

8. Abbildungsverzeichnis

9. Abbildungen

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Passionsdarstellungen der Werkstatt Cranach
Untertitel
Sakrale Kunst im Wandel der Reformation
Hochschule
Universität Trier
Veranstaltung
Seminar: Bild und Biebel
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
23
Katalognummer
V198443
ISBN (eBook)
9783656247579
ISBN (Buch)
9783656253884
Dateigröße
3377 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
passionsdarstellungen, werkstatt, cranach, sakrale, kunst, wandel, reformation
Arbeit zitieren
Christoph Zang (Autor:in), 2012, Passionsdarstellungen der Werkstatt Cranach, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/198443

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Passionsdarstellungen der Werkstatt Cranach



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden