Fallbehandlung Medizinethik zum Thema Ärzte-Patientenverhältnis


Essay, 2012

5 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

Der hier behandelte Fall, in welchem ein Psychiater, genannt Dr. A, zwischen
seinem Verhältnis zu seinem Patienten, bezeichnet als Brian P und der der Sicherheit
einer dritten, ihm unbekannten Person , genannt George S, abwägen
muss stellt gleich mehrere verschiedenartige Probleme auf, die sowohl im Konflikt
verschiedener Prinzipien des Prinziplismus liegen, als auch darüber hinausreichende
und grundlegende Fragen, nach zu einem Ärzte-Patientenverhältnis
im generellen stellen.
Dieser Essay soll dabei im Grundsatz versuchen die Frage zu beantworten,
welche Folgen welches Handeln hätte und welches Handeln im Zuge dessen
moralisch geboten wäre. Aufgabe dieses Essays kann es nicht sein , eine gültige
Handlungsanleitung zu formulieren und eine Referenzerklärung abzugeben.

Details

Titel
Fallbehandlung Medizinethik zum Thema Ärzte-Patientenverhältnis
Hochschule
Universität Duisburg-Essen
Autor
Jahr
2012
Seiten
5
Katalognummer
V201274
ISBN (eBook)
9783656316046
Dateigröße
350 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
fallbehandlung, medizinethik, thema, ärzte-patientenverhältnis
Arbeit zitieren
Daniel Lucas (Autor:in), 2012, Fallbehandlung Medizinethik zum Thema Ärzte-Patientenverhältnis, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/201274

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Fallbehandlung Medizinethik zum Thema Ärzte-Patientenverhältnis



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden