N–Standortprobleme mit linearer Barriere


Masterarbeit, 2011

81 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Ziel dieser Arbeit ist es, verschiedene Möglichkeiten zur Bestimmung geeigneter Standorte anzugeben, wobei eine Restriktion an den zulässigen Bereich in Form einer linearen Barriere in die Modellierung einbezogen werden soll. Derartige Problemstellungen wurden in der Literatur bereits für 1–Standortprobleme untersucht, jedoch nicht für den Fall, in dem N > 1 neue Standorte gesucht werden. Solche Modelle – und die dazugehörigen Lösungsverfahren – sollen hier hergeleitet und dann so verallgemeinert werden, dass unterschiedliche Abstandsfunktionen verwendet werden könne.

Details

Titel
N–Standortprobleme mit linearer Barriere
Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Institut für Mathematik)
Note
1,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
81
Katalognummer
V203629
ISBN (eBook)
9783656305057
ISBN (Buch)
9783656306733
Dateigröße
1252 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Wirtschaftsmathematik
Schlagworte
n–standortprobleme, barriere
Arbeit zitieren
Elisabeth Köbis (Autor), 2011, N–Standortprobleme mit linearer Barriere, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/203629

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: N–Standortprobleme mit linearer Barriere



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden