Held wider Willen - Zur Heldenthematik in Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“


Hausarbeit, 2011

18 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Der Heldenbegriff zu Zeiten Schillers

3 Tell als Held des Dramas - Handlungsdarstellung, Figurenrede und Charakterisierung
3.1 Tells (Helden-)Taten
3.1.1 Tell rettet Baumgarten
3.1.2 Die Apfelschuss-Szene
3.1.3 Die Ermordung Gesslers
3.2 Verschiedene Sichtweisen bezüglich Tells Heldentum

4 Schluss und Ausblick

5 Literaturverzeichnis
5.1 Primärliteratur
5.2 Sekundärliteratur

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Held wider Willen - Zur Heldenthematik in Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“
Hochschule
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Note
2,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
18
Katalognummer
V204150
ISBN (eBook)
9783656309697
ISBN (Buch)
9783656311638
Dateigröße
499 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
held, willen, heldenthematik, friedrich, schillers, wilhelm, tell
Arbeit zitieren
Juliane Noßack (Autor:in), 2011, Held wider Willen - Zur Heldenthematik in Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/204150

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Held wider Willen - Zur Heldenthematik in Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden