Frauenfiguren und das neusachliche Bild der Frau in Erich Kästners „Fabian“


Hausarbeit, 2008

16 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Gliederung

1. Einleitung

2. Die „Neue Frau“ in der Weimarer Republik

3. Fabian, Kästner und die Frauen
3.1 Irene Moll
3.2 Cornelia Battenberg
3.3 Die Mutter

4. Die Versachlichung der Liebe und sexuelle Freizügigkeit – Zeichen des Werteverfalls

5. Schluss.

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Frauenfiguren und das neusachliche Bild der Frau in Erich Kästners „Fabian“
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Deutsche und Niederländische Philologie )
Veranstaltung
Einführung in die Textanalyse
Note
1,0
Autor
Jahr
2008
Seiten
16
Katalognummer
V205685
ISBN (eBook)
9783656323716
ISBN (Buch)
9783656324997
Dateigröße
532 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
Frau, Neue Sachlichkeit, Weimarer Republik, Neue Frau
Arbeit zitieren
Wiebke Hugen (Autor:in), 2008, Frauenfiguren und das neusachliche Bild der Frau in Erich Kästners „Fabian“, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/205685

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Frauenfiguren und das neusachliche Bild der Frau in Erich Kästners „Fabian“



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden