Ethnische Differenzierung in der deutschen Grundschule

Die institutionelle Diskriminierung von Migrantenkindern


Bachelorarbeit, 2012

47 Seiten, Note: 1,8


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1. Zum Migrationsbegriff

2. Bildungsbeteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund

3. Ethnische Differenzierung in der deutschen Grundschule
3.1 Ursachen ethnischer Differenzierung
3.1.1 Individuelle Ursachen
3.1.2 Strukturelle Ursachen
3.2 Institutionelle Diskriminierung
3.2.1 Begriff und Gegenstand der Forschung
3.2.2 Mechanismen institutioneller Diskriminierung
3.3 Die Grundschule als diskriminierende Organisation
3.3.1 Schulische Bestandsinteressen u. sozialräuml. Verteilungsmuster
3.3.2 Das organisatorische System der Grundschule
3.3.3 Methodik der Diskriminierung
3.3.4 Übergang Kita-Grundschule
3.3.5 Überweisung an eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
3.3.6 Übergang auf weiterführende Schulen
3.4 Zusammenfassung

4. Fazit und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 47 Seiten

Details

Titel
Ethnische Differenzierung in der deutschen Grundschule
Untertitel
Die institutionelle Diskriminierung von Migrantenkindern
Hochschule
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Note
1,8
Autor
Jahr
2012
Seiten
47
Katalognummer
V206845
ISBN (eBook)
9783656374992
ISBN (Buch)
9783656375074
Dateigröße
584 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Migration, Schule, Bildung, Einwanderung, Chancengleichheit, Bildungswesen, Soziale Integration, Sprachförderung, Migrationspädagogik, Schulerfolg, Soziale Ungleichheit, Deutschland, Ausgrenzung, Bildungsungleichheit, schulische Segregation, Schulentwicklung
Arbeit zitieren
Florian Zöllner (Autor:in), 2012, Ethnische Differenzierung in der deutschen Grundschule, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/206845

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ethnische Differenzierung in der deutschen Grundschule



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden