Väterliche Autoritäten im Werk Thomas Bernhards und Franz Kafkas


Bachelorarbeit, 2009

44 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Das Spiel mit den Gattungen. Theoretische Betrachtung
2.1 Allgemeines
2.2 Thomas Bernhard: Der Keller
2.3 Franz Kafka: Das Urteil

3. Die väterlichen Autoritäten – Wie das Erlebte werkimmanent beschrieben wird
3.1 Hermann Kafka
3.2 Johannes Freumbichler
3.3 Emil Fabjan und Alois Zuckerstätter - keine väterlichen Autoritäten

4. Missbrauch der Macht – Die Schuld der väterlichen Autoritäten
4.1 Das Urteil
4.2 Der Keller

5. Nestwärme im autoritären System
5.1 Die Frage nach der Existenz von Nestwärme
5.2 Warum Georg scheiterte
5.3 Warum Bernhard sich entwickelte

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 44 Seiten

Details

Titel
Väterliche Autoritäten im Werk Thomas Bernhards und Franz Kafkas
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
Aufbauseminar: Dichtung und Wahrheit: Autobiographisches Schreiben von Goethe bis Grass
Note
2,0
Autor
Jahr
2009
Seiten
44
Katalognummer
V207289
ISBN (eBook)
9783656353614
ISBN (Buch)
9783656355090
Dateigröße
639 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Germanistik, Neuere Philologie, Literaturwissenschaft, Franz Kafka, Thomas Bernhard, DAs Urteil, Der Keller
Arbeit zitieren
M.A. Cornelia Scherpe (Autor:in), 2009, Väterliche Autoritäten im Werk Thomas Bernhards und Franz Kafkas, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/207289

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Väterliche Autoritäten im Werk Thomas Bernhards und Franz Kafkas



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden