Die Wiederkehr der Décadence des Fin de Siècle in Christian Krachts "Faserland"

Ein Vergleich mit Joris-Karl Huysmans’ "Gegen den Strich"


Bachelorarbeit, 2011

57 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die literarische Décadence um 1900
2.1 Eine Literaturströmung des Fin de Siècle
2.2 Kennzeichen und Motive
2.2.1 Ennui
2.2.2 Lebensferne und Isolierung
2.2.3 Ästhetizismus
2.2.4 Die Figur des Dandys
2.3 Joris-Karl Huysmans: Gegen den Strich
2.3.1 Die Bibel der Décadence
2.3.2 Huysmans und Des Esseintes

3. Popliteratur um 2000
3.1 Entwicklung und Definition
3.2 Kennzeichen und Motive des Pop-Romans
3.3 Popliteratur — ein Phänomen der Spaßgesellschaft?
3.4 Tristesse Royale
3.4.1 Ennui
3.4.2 Ästhetizismus
3.4.3 Der Dandy — mediale Selbstinszenierung oder literarische Figur?
3.5 Christian Kracht: Faserland
3.5.1 Gründungsroman der Popliteratur
3.5.2 Kracht und sein Ich-Erzähler

4. Vergleich von Gegen den Strich und Faserland.
4.1 Inhaltliche Parallelen
4.2 Gemeinsame Motive
4.2.1 Ennui und Lebensferne
4.2.3 Das Dandy-Motiv
4.2.2 Ästhetizismus als Weltflucht
4.3. Die Décadence: einjahrhundertwendephänomen?

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 57 Seiten

Details

Titel
Die Wiederkehr der Décadence des Fin de Siècle in Christian Krachts "Faserland"
Untertitel
Ein Vergleich mit Joris-Karl Huysmans’ "Gegen den Strich"
Hochschule
Universität Bremen
Note
1,7
Autor
Jahr
2011
Seiten
57
Katalognummer
V209879
ISBN (eBook)
9783656379904
ISBN (Buch)
9783656381259
Dateigröße
1120 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Décadence, Popliteratur, Huysmans, Fin de Siècle, Kracht, Faserland
Arbeit zitieren
Elena Schefner (Autor:in), 2011, Die Wiederkehr der Décadence des Fin de Siècle in Christian Krachts "Faserland", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/209879

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Wiederkehr der Décadence des Fin de Siècle in Christian Krachts "Faserland"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden