Flucht und Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg aus Polen

Eine Quelleninterpretation


Hausarbeit, 2012

17 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1.Quellenkritik
1.1. Quellenbeschreibung
1.2. Innere Kritik3
1.2.1. Sprachliche Aufschlüsselung
1.2.2. Sachliche Aufschlüsselung

2.Quelleninterpretation
2.1. Inhaltsangabe
2.2 Einordnung in den historischen Kontext
2.2.1. Voraussetzungen
2.2.2. Verlauf
2.2.2.1. Flucht vor der sowjetischen Armee
2.2.2.2. „Wilde Vertreibungen“
2.2.2.3. Vertreibungen nach dem Potsdamer Abkommen

3.Ergebnis und Ausblick

4.Auswahlbibliographie
4.1. Quellen
4.2. Literatur

5.Anhang: Die Quelle

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Flucht und Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg aus Polen
Untertitel
Eine Quelleninterpretation
Hochschule
Universität Rostock  (Historisches Institut)
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
17
Katalognummer
V212313
ISBN (eBook)
9783656404439
ISBN (Buch)
9783656406341
Dateigröße
1406 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
flucht, vertreibung, deutschen, zweiten, weltkrieg, eine, quelleninterpretation, Zweiter Weltkrieg, Rote Armee, Massenvergewaltigungen, Kriegverbrechen, Sonderbefehl, Oder-Neiße-Grenze
Arbeit zitieren
Beke Detlefsen (Autor:in), 2012, Flucht und Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg aus Polen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/212313

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Flucht und Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg aus Polen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden