Warenpräsentation im Verkauf, Falten eines T-Shirts ohne Hilfsmittel

Unterweisung Kaufmann im Einzelhandel


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2013
6 Seiten, Note: gut

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Begründung der Themenwahl
1.1 Abgrenzung des Themas
1.2 Inhalt und Zweck der Unterweisung
1.3 Das Thema der letzten Unterweisung
1.4 Richtlinienbezug

2 Rahmenbedingungen
2.1 Adressatenanalyse
2.2 Lernort
2.3 Unterweisungszeitpunkt und Dauer

3 Lernziele
3.1 Richtlernziel
3.2 Groblernziel
3.3 Feinlernziel
3.3.1 Kognitiver Bereich
3.3.2 Psychomotorischer Bereich
3.3.3 Affektiver Bereich
3.4 Lernzielkontrolle

4 Planung und Durchführung der Ausbildungseinheit
4.1 Lehrmethode
4.2 Begründung der Lehrmethode

5 Lehr- und Arbeitsmittel

6 Ausblick auf die folgende Lehrunterweisung

7 Anhang

1 Begründung der Themenwahl

1.1 Abgrenzung des Themas

Im Verlauf seiner Ausbildung sollen dem Auszubildenden Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden, die er in seinem späteren Berufsleben selbstständig durchführen und anwenden kann. Eine entsprechend gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben kann den Marktwert eines Auszubildenden für das Unternehmen erhöhen. Des Weiteren stärkt diese das Selbstvertrauen, was die Vermeidung von Fehlern zur Folge hat.

1.2 Inhalt und Zweck der Unterweisung

Der Auszubildende soll in der heutigen Unterweisung lernen, wie er T-Shirts schnell und ohne weitere Hilfsmittel so gerade und ordentlich faltet, als wären sie mit dem Lineal vermessen worden. Dabei ist davon auszugehen, dass er noch nicht über diese spezielle praktische Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Der eigentliche Umgang mit den hierfür erforderlichen Waren, sowie ein kleines Maß an Fingerfertigkeiten müssen in diesem Zusammenhang jedoch als Voraussetzung gegeben sein. Diese Grundlagen spreche ich dem Auszubildenden zu.

1.3 Das Thema der letzten Unterweisung

In der vorangegangenen Unterweisung erlernte Herr X. das korrekte Anbringen von Preis- und Sicherheitsschildern. Diese Ausbildungseinheit meisterte er erfolgreich.

1.4 Richtlinienbezug

Das eigentliche Richtlernziel definiert sich durch den Facharbeiterabschluss zum Kaufmann im Einzelhandel. Das Thema der Unterweisung wurde in Anlehnung an die „Verordnung über die Berufsausbildung im Einzelhandel in den Ausbildungsberufen Verkäufer/Verkäuferin und Kaufmann/-frau im Einzelhandel vom 16.07.2004“ gewählt.

2 Rahmenbedingungen

2.1 Adressatenanalyse

Der Auszubildende, Friedrich X., ist 17 Jahre alt und hat die Realschule mit der mittleren Reife mit Qualifikation für die Sekundarstufe II abgeschlossen. Er befindet sich im 1. Halbjahr des ersten Lehrjahres der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, mit der Fachbereich Herrenoberbekleidung. Herr X. zeigt sich sehr motiviert und lernbereit, neigt aber noch zu mangelnder Sorgfalt und macht vermeidbare Flüchtigkeitsfehler. Er hat seit Beginn der Ausbildung bereits Kenntnisse über Marketinggrundlagen (§ 8 Abs.1Nr. 6 Rahmenlehrplan) erlangt.

[...]

Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Warenpräsentation im Verkauf, Falten eines T-Shirts ohne Hilfsmittel
Untertitel
Unterweisung Kaufmann im Einzelhandel
Note
gut
Autor
Jahr
2013
Seiten
6
Katalognummer
V212422
ISBN (eBook)
9783656402480
ISBN (Buch)
9783656403463
Dateigröße
522 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
warenpräsentation, verkauf, falten, t-shirts, hilfsmittel, unterweisung, kaufmann, einzelhandel
Arbeit zitieren
Susanne Steffen (Autor), 2013, Warenpräsentation im Verkauf, Falten eines T-Shirts ohne Hilfsmittel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/212422

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Warenpräsentation im Verkauf, Falten eines T-Shirts ohne Hilfsmittel


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden