Martin Luther King. Ein charismatischer Führer?

Eine Untersuchung nach Max Weber


Seminararbeit, 2010

17 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Der Begriff des Charisma nach Max Weber
2.1 Der charismatische Führer
2.2 Charisma als das Außeralltägliche
2.3 Die Beziehung innerhalb der charismatischen Gemeinde

3. Die Person Martin Luther King Jr.
3.1. Der Weg zur Gewaltlosigkeit
3.2. Die Bürgerrechtsbewegung auf dem Vormarsch
3.2.1. Der Busboykott von Montgomery
3.2.2. Der Marsch auf Washington

4. Untersuchung der charismatischen Merkmale
4.1. Anwendung der Definition Werbers auf King als Bürgerrechtler
4.2. King als Synonym für eine ganze Bewegung

5. Fazit

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Martin Luther King. Ein charismatischer Führer?
Untertitel
Eine Untersuchung nach Max Weber
Hochschule
Universität Koblenz-Landau  (Soziologie)
Veranstaltung
Artifizielles Charisma
Note
1,7
Autor
Jahr
2010
Seiten
17
Katalognummer
V215546
ISBN (eBook)
9783656439288
ISBN (Buch)
9783656439745
Dateigröße
513 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
In der vorliegenden Arbeit wird sich mit der Person Martin Luther King auseinandergesetzt. Es wird der Frage auf den Grund gegangen, ob Martin Luther King als charismatischer Führer, nach Max Weber, zu definieren ist.
Schlagworte
Charisma, Max Weber, Martin Luther King, charismatischer Führer, Wirtschaft und Gesellschaft, Bürgerrechtsbewegung, I have a dream
Arbeit zitieren
Kira Gehrmann (Autor:in), 2010, Martin Luther King. Ein charismatischer Führer?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/215546

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Martin Luther King. Ein charismatischer Führer?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden