Disziplinspezifische konditionelle Vervollkommnung als notwendiger Teil der Leistungsstruktur Diskus


Unterrichtsentwurf, 2003

11 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einleitung

Allgemeine Erwärmung

Dehnung

Tonisierung/Kräftigungsübungen

Anhang

Vorwort

Der Diskuswurf ist ein technisch-anspruchsvolle Sportart. Eine technische Verbesserung der Schüler lässt sich meist nur dann in eine Steigerung der Wurfweite umsetzen, wenn die Kraftentwicklung der Sportler gefördert und verbessert wird. Deshalb sollte man beim Diskustraining besonderen Wert auf ein zusätzliches Krafttraining legen. Besonders wichtig ist hierbei die Maximalkraft, die Schnellkraft und die Wurfkraft.

Thema der hier erarbeiteten Unterrichtstunde ist die Wurfkraftentwicklung und konditionelle Vervollkommnung in Hinblick auf den Diskuswurf.

Einzelne Übungen werden vorgestellt und auch der kognitive Bereich soll angeregt werden.

Einleitung

Die folgend beschriebene Stunde soll einen Einblick in verschiedene Übungen zur Verbesserung der Kraftfähigkeit geben. Bei der Stunde handelt es sich um eine 45’ Stunde.

Die Stunde ist für eine 10. Klasse gestaltet, bei der man davon ausgehen kann, dass die Kraftfähigkeit schon weiter entwickelt ist.

Begonnen wird die Stunde mit einer allgemeinen Erwärmung. Dabei werden die Schüler in die Erarbeitung der Erwärmung mit einbezogen und sollen selbst bestimmen, warum Erwärmung notwendig ist und wie man sie durchführt. Abschließend zu diesem theoretischen Teil gibt es ein Arbeitsblatt.

Dehnungsübungen und eine Tonisierung der verschiedenen Muskelgruppen folgen. Anschließend werden die einzelnen Kraftübungen ausgeführt, besonders zur Steigerung der Arm- und Rumpfmuskulatur, da diese beim Diskuswurf besonders beansprucht werden.

Am Ende der Stunde soll ein leichtes Cool Down die angespannten Muskeln wieder auflockern.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Disziplinspezifische konditionelle Vervollkommnung als notwendiger Teil der Leistungsstruktur Diskus
Hochschule
Friedrich-Schiller-Universität Jena  (ISW Jena)
Veranstaltung
Praxiskurs + Theorie
Note
2,0
Autor
Jahr
2003
Seiten
11
Katalognummer
V21609
ISBN (eBook)
9783638251839
Dateigröße
465 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Disziplinspezifische, Vervollkommnung, Teil, Leistungsstruktur, Diskus, Praxiskurs, Theorie
Arbeit zitieren
Carolin Seidel (Autor), 2003, Disziplinspezifische konditionelle Vervollkommnung als notwendiger Teil der Leistungsstruktur Diskus, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/21609

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Disziplinspezifische konditionelle Vervollkommnung als notwendiger Teil der Leistungsstruktur Diskus



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden