"Nicht links, nicht rechts - identitär" ?

Eine Analyse der ‚Identitären Bewegung‘ in Deutschland


Hausarbeit (Hauptseminar), 2013

28 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

A Ä100% Identität - 0% Rassismus“? - Woher kommen die ‚Identitären‘?

B Analyse und Kategorisierung der ‚Identitären Bewegung‘
I. Die Gründungsgeschichte der ‚Identitären Bewegung Deutschland‘
II. Theoretische Grundlagen
II.1 Populismus und Rechtsextremismus
II.2 Neorassismus, Islamophobie und Ethnopluralismus
II.3 Zwischenfazit
III. Einordung der ‚Identitären Bewegung Deutschland‘
III.1 Kulturrassistischer Ethnopluralismus und Islamophobie in der IBD
III.2 Die Vorstellungen von Europa in der IBD
III.3 Die IBD als populistische Bewegung und ihre Demokratievorstellung
III.4 Die IBD als ‚Jugendbewegung‘ und ihre ‚Öffentlichkeitsarbeit‘
IV. Die Konstruktion von Narrativen zur Aufrechterhaltung des Antagonismus
V. Verortung im rechtsextremen Spektrum und Reaktionen anderer Akteure

C Fazit und Ausblick

D Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 28 Seiten

Details

Titel
"Nicht links, nicht rechts - identitär" ?
Untertitel
Eine Analyse der ‚Identitären Bewegung‘ in Deutschland
Hochschule
Universität Augsburg
Note
1,3
Autor
Jahr
2013
Seiten
28
Katalognummer
V230162
ISBN (eBook)
9783656460534
ISBN (Buch)
9783656461043
Dateigröße
902 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Populismus, Islamophobie, Ethnopluralismus, Rechtsextremismus, Laclau, Mouffe, Identität, Identitäte Bewegung, Identitäre, Neorassismus, Kulturrassismus, Xenophobie, Deutschland
Arbeit zitieren
Sebastian Kuschel (Autor:in), 2013, "Nicht links, nicht rechts - identitär" ?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/230162

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: "Nicht links, nicht rechts - identitär" ?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden