Elfengleiche Stolen. Häkel- und Strickanleitungen für Stolen und Armstulpen


2013-07-30, 37 Seiten (ca.), 9783656470946

PDF, ePUB und MOBI

Originalausgabe

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Bildnachweis/Links

Die Autorin

Spitzenstola Waldfee
Über die Stola
Anleitung

Spitzenschal Loop Magie
Über den Spitzenschal
Anleitung
Ein Paar Tragevarianten für Loop Magie

Spitzenschal Julia
Über den Spitzenschal
Anleitung

Armstulpen Veronika
Über die Stulpen
Anleitung

Die Autorin

Christiane Klink – KRISHNANE.

[Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten]Elfengleiche Accessoires zu entwerfen ist meine große Leidenschaft.[Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten]

Ich liebe es, ganz besondere Garne für meine Projekte auszuwählen, Muster zusammenzustellen, Häkelspitzen aus alten Büchern zusammenzutragen, neue Muster zu gestalten und zu kombinieren. Es ist faszinierend, Ideen aus edelsten Materialien umzusetzen und wundervoll fein gemusterte Unikate herzustellen!

Eigentlich betreibe ich ein kleines Redaktionsbüro und sitze den ganzen Tag vor dem Bildschirm. Am liebsten aber entwerfe ich in meiner Freizeit schöne Dinge aus einzigartigen und edlen Materialien wie feinem Merino, Kid Mohair, Babyalpaka, Kaschmir und Seide.

Spitzenstola Waldfee

Über die Stola

Diese Stola aus feinstem Kid Mohair mit Seide ist von einem transparenten Farnmuster durchwirkt, umrandet wird sie von einer zart blumigen Häkelspitze, die sehr verspielt wirkt. Die Stola aus weichstem Kid Mohair-Garn mit Seide (70% Kid Mohair, 30% Seide, Lauflänge 1.000m/100g) ist hauchzart und legt sich wie ein Brautschleier um den Körper. (Maße 190 x 65 cm, Gewicht 120g).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Anleitung

Materialbedarf:

150 g feines Kid Mohair-Garn mit Seide (Lauflänge 1.400 m) oder Baby Alpaka-Garn (Lauflänge 1.000 m)

Nadeln Stärke 1,5-2,5 (bitte Strickprobe machen und je nach Wunschdichte des Lochmustergestricks auch stärkere oder dünnere Stricknadeln verwenden)

Häkelnadeln 1,5 bis 1,75 sind ideal

Arbeitsweise:

Diese Spitzenstola wird in zwei Arbeitsgängen gefertigt.

Zuerst wird die Stola in Ajourmuster-Technik in der gewünschten Breite und Länge gestrickt, je nach Körpergröße und Wunschmaß (bei dem abgebildeten Modell sind es 75 cm x 190 cm).

In einem zweiten Schritt wird der gesamte Rand mit festen Maschen und danach mit der Häkelspitze umhäkelt.

Ajourmuster:

Die Maschenzahl sollte durch 17 teilbar sein, plus 2 Randmaschen. Für das hier abgebildete Modell: 153 Maschen + 2 Randmaschen, insgesamt 155 Maschen. Dann über die gewünschte Länge im Lochmuster arbeiten. Im Modellschal wurde der Rapport in der Länge 50x wiederholt, (1 Rapport läuft 17 Maschen, 8 Reihen), die Gesamtlänge beträgt insgesamt 400 Reihen.

Alle Randmaschen werden rechts gestrickt, damit das Aufhäkeln der festen Maschen für die Häkelspitze eine stabile und dezente Grundlage bekommt.

Beschreibung der Symbole:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Der farbig markierte Bereich ist der zu wiederholende Rapport.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Häkelspitze:

Auf den nun im Ajourmuster gestrickten Schalkörpers wird eine Reihe fester Maschen als Grundlage für die Häkelspitze aufgehäkelt (Reihe 1).

Dabei wird pro gestrickte Reihe in den Längen eine feste Masche gehäkelt.

In der Breite werden auf drei gestrickte Maschen vier feste Maschen gearbeitet. Das bedeutet: 1 feste Masche, 1 feste Masche, in die folgende Masche 2 feste Maschen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Ecke erreicht ist.

Für die Ecken werden (anstatt einer) drei feste Maschen gearbeitet. Damit sich die Häkelspitze „erfüllt“, müsst ihr zu jeder Ecke einer Schalseite hin etwas enger oder weiter arbeiten. Ich selbst handhabe das immer flexibel. Wichtig ist nur, dass Reihe 2 der Häkelschrift genau nach Muster aufgeht, damit jede weitere Reihe dem Muster getreu aufgehäkelt werden kann.

Achtet beim Arbeiten der 2. Reihe darauf, dass ihr zum Ende einer Seite immer wie in der Häkelschrift oben arbeitet: Die Ecke wird dabei mit 9 Doppelstäbchen gearbeitet.

Manchmal muss man dafür auf den letzten Zentimetern bis zur Ecke etwas enger oder großzügiger arbeiten, die Ecke soll immer genau mit dem 9er Doppelstäbchenbogen der Häkelschrift-Ecke zusammenfallen. Zum Anfang jeder Reihe ab der 2. Reihe immer mit Kettmaschen vorgehen.

Die Ecke kann je nach Wunsch üppiger (wie in der Zeichnung mit 9 Doppelstäbchen als Grundlage) oder genau wie der Rest der Spitze (mit 7 Doppelstäbchen als Grundlage) gearbeitet werden. Ich habe, um den floralen Charakter der Spitze zu unterstreichen, die üppigere Variante gewählt, siehe Foto.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 37 Seiten

Details

Titel
Elfengleiche Stolen. Häkel- und Strickanleitungen für Stolen und Armstulpen
Autor
Seiten
37
Erscheinungsform
Originalausgabe
Preis (eBook)
10,99 EUR
ISBN (eBook)
9783656470946
Sprache
Deutsch

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Elfengleiche Stolen. Häkel- und Strickanleitungen für Stolen und Armstulpen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden