Unterrichtsentwurf für Mathematik und Musik in der Grundschule

Wir bauen ein Körpermodell für einen Schrank für Fridolin, Wir begleiten ein Lied mit Haushaltsgegenständen


Ausarbeitung, 2011
7 Seiten, Note: 1

Leseprobe

Unterrichtsverlauf

Lernziele:

Die Schüler sollen ...

- durch die Sortierung der Spielsachen Würfel von Quadern unterscheiden und die Merkmale dieser Körper benennen können (können und anwenden).
- im Rahmen der Gruppenarbeit Körpermodelle nach vorgegebenen Kriterien herstellen können (produktiv denken und gestalten).
- durch das Arbeiten in der Gruppe ihre Sozialkompetenzen steigern (Wertorientierung).
- im Rahmen der Präsentationen der Gruppenergebnisse ihre Vorgehensweise verbalisieren können (produktiv denken und gestalten).
- durch die Rahmengeschichte und den Umgang mit Realia Lernfreude und Motivation für das Fach Geometrie entwickeln (Wertorierntierung).
- das Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ kennen (wissen).
- den Klang von Haushaltsgegenständen wie Löffeln, Tellern, Bechern, Schüsseln, Kehrschaufeln, etc. erforschen und deren klangliche Möglichkeiten ausprobieren können (produktiv denken und gestalten).
- das Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ durch das Musizieren auf den Haushaltsgegenständen, durch Singen und Klatschen im Takt begleiten können (können und anwenden).
- Freude und Lernmotivation für das Fach Musikerziehung durch das Experimentieren, Improvisieren, Klopfen, Trommeln, Singen und Klatschen zum Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ entwickeln (Wertorientierung).

Theoretische Vorüberlegungen:

„Wir bauen ein Körpermodell für einen Schrank für Fridolin“

1. Wissenschaftlich-sachliche Grundlagen

Das aktive Herstellen von Modellen für geometrische Körper setzt eine Reihe von Kenntnissen über bestimme geometrische Grundformen vorraus. Die für die vorliegende Unterrichtseinheit relevanten Körperformen sind der Würfel und der Quader:

- Der Würfel wird von 6 quadratischen Seitenflächen, 12 Kanten und 8 Ecken begrenzt. - Der Quader weist grundsätzlich 6 rechteckige Begrenzungsflächen auf, von denen je zwei gegenüberliegende deckungsgleich (kongruent) sind. Von seinen 12 Kanten sind je vier gleich lang. Es können auch acht oder zwölf sein, denn einige oder alle Rechtecke, die den Quader begrenzen, dürfen auch Quadrate sein (d.h. spezielle Rechtecke).

Damit ist auch der Würfel ein (spezieller) Quader.

Bei einem Kantenmodell repräsentieren Holzstäbchen (oder Strohhalme) die Kanten und Knetkügelchen die Ecken, da sich Kanten und Ecken in Wirklichkeit eigentlich nicht darstellen lassen. Die Schüler müssen jedoch darauf hingewiesen werden, dass die Strohhalme und Knetkügelchen keine realen Kanten und Ecken der Körpermodelle sind, sondern dass sie lediglich die Funktion von Repräsentaten für Kanten und Ecken haben.

2. Lehr- und Lernziele

Lehrplanbezogene Lernziele

- Kap. I – Lernprozess

... im handelnden Umgang, durch Nachdenken oder im Gespräch mit Lehrer oder Mitschüler erfolgen...

- Kap. II A – Fächerübergreifende Bildungs- und Erziehungsaufgaben

Lernen lernen: ... das eigene Lernen der Schüler soll ... zum Gegenstand des Unterrichts gemacht werden.

Soziales Lernen: Rücksichtnahme, Verantwortungsbereitschaft, Solidarität, ...

Sprachliche Bildung: ... Persönlichkeitsbildung ... kreatives Sprachverhalten...

- Kap. II B – Fachprofil Mathematik (Geometrie)

Die Schüler verbessern die auf ihren Körper und ihren Handlungsraum bezogene räumluche Orientierung und erweitern ihre Raumvorstellung und ihr räunliches Denken. Elementare geometrische ... Körper lernen sie kennen ... stellen sie in selbst gefertigten Modellen dar.

- Kap. III – Fachlehrplan, Mathematik Jahrgangsstufe 2

2.1 Geometrie

2.1.2 Flächen- und Körperformen

Mit Körpermodellen handeln, Körpermodelle herstellen, Körperformen untersuchen, beschreiben, benennen, nach selbst gefundenen und vorgegebenen Kriterien vergleichen und klassifizieren.

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Unterrichtsentwurf für Mathematik und Musik in der Grundschule
Untertitel
Wir bauen ein Körpermodell für einen Schrank für Fridolin, Wir begleiten ein Lied mit Haushaltsgegenständen
Veranstaltung
Referendariat
Note
1
Autor
Jahr
2011
Seiten
7
Katalognummer
V232459
ISBN (eBook)
9783656582595
ISBN (Buch)
9783656696223
Dateigröße
415 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Referendariat lehramt Grundschule Mathematik Musik Doppel-UV
Arbeit zitieren
Eleonora Reis (Autor), 2011, Unterrichtsentwurf für Mathematik und Musik in der Grundschule, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/232459

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterrichtsentwurf für Mathematik und Musik in der Grundschule


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden