Internet der Dinge in der Logistik


Ausarbeitung, 2013

24 Seiten, Note: 1,4


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Vorwort

2 Das „Internet der Dinge“
2.1 Definition und Abgrenzung für den Logistikbereich
2.2 Chancen für Logistik
2.2.1 Stellenwert der Logistik in Deutschland
2.2.2 Perspektiven für den Logistiksektor
2.3 Die herkömmlichen Informationssysteme
2.3.1 Historische Entwicklung
2.3.2 Grenzen der heutigen Systeme

3 Bausteine des „Internet der Dinge“ in der Logistik
3.1 RFID in der Logistik
3.1.1 Aufbau und Funktionsweise
3.1.2 Bestandteile und Differenzierung eines RFID-Systems
3.1.3 Technische Entwicklung und Anwendungsmöglichkeiten
3.2 Ein möglicher Aufbau einer modularen Materialflussanlage
3.2.1 Einführung in die Modularisierung
3.2.2 Aufbau der Materialfussanlage
3.2.3 Funktionsweise der Demonstartionsanlage
3.2.4 Negative Effekte der bidirektionaler Steuerungseinheit

4 Zusammenfassung

5 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Internet der Dinge in der Logistik
Hochschule
Fachhochschule Lippe und Höxter in Lemgo  (Materialflusstechnik)
Veranstaltung
Mastermodul
Note
1,4
Autor
Jahr
2013
Seiten
24
Katalognummer
V233664
ISBN (eBook)
9783656502265
ISBN (Buch)
9783656503187
Dateigröße
1965 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Internet der Dinge, Antiquiertheit, Schwarmintelligenz, Logistik, IoT, Max Weber, Niklas Luhmann, Geschäftsmodelle, Konsumenten, Industrie 4.0, IT-Architekturen, RFID, Ubiquitous, E-Business, AAL, Healthcare, Lösung, Konzept, Nutzung, Konzepte, Lösungen, Forschung, Industrie, Menschen, Computing, herstellen, Zielsetzung, Selbststeuernde, Fahrerlose Transportsysteme, Produktdesign, Design und Psyche, Jean Baudrillard, Das System der Dinge, Lean Manufacturing, Lean Production, Smart Factory, CPS, Cyber-physische Systeme, Arbeitsorganisation, Mitarbeiterqualifikation, Mitarbeiterkompetenzen, Anforderungsermittlung, ERP, Enterprise Ressource Planning, Projekt, Erfolgspotentiale, Risiken, Analyse, Chancen, Cyber Physical Systems, smartfactory, MES, PPS, AR, Augmented Reality, machine learning, BigDATA, cloud, security, Simulation, Internet of things, Informationstechnologie, cloud computing, Fabrikarbeiter
Arbeit zitieren
Nikolaj Nevmyvako (Autor:in), 2013, Internet der Dinge in der Logistik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/233664

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Internet der Dinge in der Logistik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden