Der Analogieschluss, der Skeptizismus und eine Offenbarungsreligion

Eine Annäherung an Humes Dialoge über natürliche Religion


Hausarbeit, 2012
7 Seiten, Note: 2,0

Leseprobe

Einleitung

David Hume stellt in diesem Werk – Dialoge über natürlich Religion - drei Standpunkte bezüglich der Beschaffenheit Gottes gegenüber: Einen christlichen Offenbarungsgläubigen, einen Theisten und ein Skeptiker, die genauen Argumente und Argumentationsweisen sollen ausgeführt werden.

Diese Arbeit soll die Schlussfolgerungen der drei Diskutierenden gegenüberstellen, sie aber nicht einfach bewerten und beurteilen, sondern vor allem Überblick bieten in welche theoretische Verhältnisse sich die Argumente einbetten. Dazu gehört die Darlegung ihrer Thesen genauso wie eine Einordnung ihrer gottesgerichteten Annahmen überhaupt.

Trotzdem soll schlussendlich eine Beurteilung erfolgen, ob einem Standpunkt eine höhere Gewichtung zugestanden werden kann als man es einem anderen tun darf.

Prinzipiell wird also unterschieden werden müssen, ob eine Beweisbarkeit besteht oder ob es einer Beweisbarkeit an sich überhaupt bedarf. Dieser These würde ein Christ zum Beispiel wohl am ehesten folgen.

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Der Analogieschluss, der Skeptizismus und eine Offenbarungsreligion
Untertitel
Eine Annäherung an Humes Dialoge über natürliche Religion
Hochschule
Universität Bremen
Note
2,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
7
Katalognummer
V262556
ISBN (eBook)
9783656508410
ISBN (Buch)
9783656508946
Dateigröße
432 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
David Hume, Dialoge über natürliche Religion, Cleantes, Philo, Demea, Skeptizismus, Religion, Anthropomorphimus
Arbeit zitieren
Florian Risch (Autor), 2012, Der Analogieschluss, der Skeptizismus und eine Offenbarungsreligion, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/262556

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der Analogieschluss, der Skeptizismus und eine Offenbarungsreligion


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden