Was ist Metaphysik?

Heideggers Position in seinem Frühwerk in Relation zu den philosophischen Anfängen der Metaphysik bei Vorsokratikern, Platon und Aristoteles.


Hausarbeit, 2012

24 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

Einleitung: Was ist Metaphysik?

1. Heideggers Vorstellungen von Metaphysik in seinem Frühwerk.
1.1. Was ist Metaphysik? – Rekonstruktion von Heideggers philosophischer Position.
a) Sein und Zeit (1927)
b) Was ist Metaphysik? (1929)
c) Die Grundbegriffe der Metaphysik (1929/30)

2. Die Geburtsstunde der Metaphysik.
2.1. Die Anfänge der Metaphysik bei Vorsokratikern, Platon und Aristoteles.

3. Metaphysik in der traditionellen Philosophie vs. Heideggers Metaphysik.
3.1. Abkehr von der Tradition oder nur eine Weiterentwicklung der Metaphysik? – Eine Gegenüberstellung der metaphysischen Positionen.

Schluss: Das wahre Wesen der Metaphysik

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Was ist Metaphysik?
Untertitel
Heideggers Position in seinem Frühwerk in Relation zu den philosophischen Anfängen der Metaphysik bei Vorsokratikern, Platon und Aristoteles.
Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel  (Philosophisches Seminar)
Veranstaltung
Heidegger: Was ist Metaphysik und andere Schriften .
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
24
Katalognummer
V262645
ISBN (eBook)
9783656510192
ISBN (Buch)
9783656510253
Dateigröße
601 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Martin Heidegger, Metaphysik, Anthropologie, Vorsokratiker, Aristoteles, Platon, Sein und Zeit, Grundbegriffe der Metaphysik, Was ist Metaphysik?
Arbeit zitieren
B.A. Jan-Christian Hansen (Autor:in), 2012, Was ist Metaphysik?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/262645

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Was ist Metaphysik?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden