Erstellung einer detaillierten Unterrichtsplanung eines Bauch-Beine-Po-Kurses


Skript, 2013
16 Seiten, Note: 2,0

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Bauch Beine Po Kurs
1.1 Zielgruppe
1.2 Trainingsziele
1.3 Kursdauer
1.4 Musik
1.5 Didaktisch-methodische Überlegungen
1.6 Unterrichtsplanung

2 Literaturverzeichnis

3 Tabellenverzeichnis

1 Bauch Beine Po Kurs

Ein Bauch Beine Po Kurs identifiziert sich durch die Kräftigung der Bauch-, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur sowie der Abduktoren zum Rhythmus der Musik (Reiß & Fikenzer, 2013, S. 112).

1.1 Zielgruppe

Der Bauch Beine Po Kurs ist für Fitness-Sportler, deren Motiv es ist ihre Figur bzw. ihren Körper zu straffen und zu formen (Abnehmwillige), sowie die Partien des Bauches, der Beine und des Pos zu kräftigen und zu modellieren.

An sich richtet sich der Kurs an das weibliche und männliche Publikum, die zwischen 20 und 40 Jahren alt sind. Grund dafür ist, dass der angebotene Kurs abends ab 19:00 Uhr angeboten wird und somit die Gruppe der Berufstätigen in den Vordergrund rücken soll. Aufgrund dessen richtet sich der Kurs nicht nur an die „Abnehmwilligen“, sondern auch an diejenigen, die ihre mentale Belastung durch beruflichen Stress beseitigen möchten und einen Ausgleich zum Job suchen (Gruppensportler).

Daneben handelt es sich um einen Kurs für Einsteiger, die noch nicht viele Erfahrungen mit kraftorientierten Kursen gemacht haben, jedoch die körperlichen Voraussetzungen besitzen. Dementsprechend muss der Kursinhalt an das Leistungslevel der Teilnehmer angepasst werden. Da es sich um einen Einsteigerkurs handelt werden keine Kleingeräte eingesetzt, um die Teilnehmer mit den Grundübungen bekannt zu machen und die zunächst korrekte Ausführung in den Mittelpunkt zu stellen. Die maximale Teilnehmerzahl beschränkt sich aufgrund der Kursraumgröße auf 15 Teilnehmer.

1.2 Trainingsziele

Das erste Trainingsziel, dass mit diesem Kurs erreicht werden soll, ist die Kräftigung der Partien des Bauches, der Beine und des Pos. Durch einen anfänglichen Krafttest pro Muskelgruppe kann der momentane Trainingszustand ermittelt werden. Nach einem anschließenden Kräftigungsprogramm und darauffolgenden Dehnprogramm wird dieser wiederholt. Ziel hierbei soll sein, dass die Teilnehmer eine leichte Verbesserung in allen Muskelpartien erzielen. Natürlich ist dieses Trainingsziel nach nur einer Kursstunde schwer messbar bzw. erreichbar, sodass langfristige Erfolge erst nach mehreren Trainingsstunden erzielt werden können. Daneben steht ebenfalls das Ziel den Körperfettanteil zu reduzieren, welches jedoch nicht nach einer Kursstunde erzielt werden kann. Ziel ist es demnach für alle Teilnehmer pro Monat ca. 1 – 1,5 % Körperfett zu verlieren (Abnehmwillige).

Ein weiteres Ziel liegt in der Verbesserung der Körperhaltung. Im BBP-Kurs wird zum einem der Rumpf, der den Oberkörper aufrichtet trainiert, der Po, der im Bereich der LWS zur Stabilität des Oberkörpers beiträgt und die Beine, die den Oberkörper und das Becken stützen. Um herauszufinden, ob bei den Teilnehmern eine Verbesserung der Körperhaltung hervorgerufen wird, sollen sich diese zu Beginn der Stunde einfach mal so hinstellen wie sie es für angenehm empfinden. Diese Haltung wird in der Regel sehr instabil und krumm sein. Nach der BBP-Stunde sollen die Teilnehmer dies noch einmal wiederholen und es wird sich herausstellen, dass jeder ganz anders und viel aufgerichteter steht wie zu Beginn der Kursstunde.

Das letzte Ziel, welches durch den BBP-Kurs erzielt werden soll, ist die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefinden. Da die Zielgruppe das Feld der Berufstätigen abdeckt und diese den Kurs meistens nach der Arbeit besuchen, kommen viele gestresst und genervt zum Kurs. Der Kurs beabsichtigt es daher dieses negative Wohlbefinden in ein positives zu verwandeln. Messen kann man dieses, indem die Teilnehmer am Anfang der Stunde anhand einer Skala von 1-10 ihr Wohlbefinden bewerten (1=schlecht, 10= super). Am Ende der Kursstunde soll jeder Teilnehmer nochmals sein Wohlbefinden beurteilen (Gruppensportler).

1.3 Kursdauer

Der Bauch Beine Po Kurs nimmt insgesamt 60 Minuten in Anspruch. Darin eingeschlossen sind ein jeweils ca. 10-minütiger Auf- und Abwärmteil sowie ein Hauptteil von ca. 40-minütiger Länge.

1.4 Musik

Tab. 1: Musikauswahl - BBP

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Tab. 2: Musikauswahl - BBP (Fortsetzung)

Lieder 1-14 (vgl. MoveYa, 2013)

Lieder 15-17 (vgl. Ienner, 1987)

[...]

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Erstellung einer detaillierten Unterrichtsplanung eines Bauch-Beine-Po-Kurses
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
2,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
16
Katalognummer
V265659
ISBN (eBook)
9783656556046
ISBN (Buch)
9783656556114
Dateigröße
453 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
erstellung, unterrichtsplanung, bauch-beine-po-kurses
Arbeit zitieren
Stephanie Gebauer (Autor), 2013, Erstellung einer detaillierten Unterrichtsplanung eines Bauch-Beine-Po-Kurses, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/265659

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erstellung einer detaillierten Unterrichtsplanung eines Bauch-Beine-Po-Kurses


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden