Bruch- und Prozentrechnung im Mathematikunterricht (DaZ-Förderung)

Deutsch als Zweitsprache in der Schule


Hausarbeit, 2013

29 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Planungsskizze mit Sprachhandlungen

3. Lernzielraster und Übungen
3.1. Lernzielraster 1
3.2. Übung 1 – Bruchrechnung
3.3. Lernzielraster 2
3.4. Übung 2 – Prozentrechnung
3.5. Lernzielraster 3
3.6. Übung 3 – Prozentrechnung
3.7. Übung 4 - Prozentrechnung

4. Reflexion

5. Quellen

6. Anhang

1. Einleitung

Sprachliche Handlungen stellen ein Grundelement von schulischem Unterricht dar. Ein Unterrichtsfach ohne Sprachhandlungen in jeglicher Form wäre nicht denkbar. Oftmals wird die These vertreten, dass das Schulfach Mathematik nur aus Rechnen und mathematischen Handlungen besteht. Es ist jedoch festzustellen, dass für jedes Unterrichtsfach sprachliche Kompetenzen notwendig sind. Somit ist jeder Unterricht mit seinen sprachlichen Bestandteilen nicht nur ein Fachunterricht, sondern gewissermaßen auch ein Sprachunterricht.

Im Zuge dieser Ausarbeitung wurde aus dem Berliner Rahmenlehrplaneine Thematik ausgewählt, zu der eine Sequenz von vier Übungseinheiten konzipiert wurde. Dies geschah im Rahmen der „DaZ-Förderung im mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachunterricht“. Mit Hilfe der konzipierten Unterrichtseinheiten sollen die behandelten Thematiken allen Schülerinnen und Schülern gleichermaßen zugänglich gemacht werden, unabhängig von deren individuellen sprachlichen Kompetenzen.

Des Weiterensollen die sprachlichen Kompetenzen unterstützt und neben den fachlichen Kompetenzengefördertund ausgebautwerden. Die konzipierten Übungen berücksichtigen damit nicht nur Migrationsschülerinnen und -schüler, sondern auch Schülerinnen und Schülermit einem Sprachförderbedarf im Allgemeinen.

Es wurdedas Thema der Bruch- und Prozentrechnung gewählt, da bei dieser Thematik der fachliche Zusammenhang beider Themen besonders wichtig ist. Die Bruchrechnung ist ein grundlegender Bestandteil der Mathematik und wird bis zum Abschluss der Sekundarstufe II benötigt, da viele Themengebiete das Wissen der Bruchrechnung implizieren.

Insbesondere für die Prozent- und Zinsrechnung ist das Verständnis von Bruchzahlen notwendig, da hier eine thematische Vernetzung stattfindet. Inhaltlich gliedert sich die Bruch- und Prozentrechnung in den Berliner Rahmenlehrplan Mathematik der Sekundarstufe I ein. Unter der Leitidee „Zahl“ wird diese Thematik gesondert erwähnt und als Standardkompetenz für das Ende der Klassenstufe 8 festgesetzt.[1] In der Leitidee „Funktionaler Zusammenhang“ wird ebenfalls auf die Prozentrechnung verwiesen. Dies verdeutlicht die Bedeutung dieser Lerneinheit, da die Thematik in zwei Leitideen Anwendung findet.

Durch die konzipierte Lerneinheit soll das folgende Lernziel erreicht werden: „Die Schülerinnen und Schüler verstehen den „von“-Begriff im Zusammenhang mit der Bruchrechnung und erfahren ein Lösungsschema für Aufgaben zur Prozentrechnung.“

Um die Übungen abwechslungsreich zu gestalten wurden mehrere Sprachschwerpunkte gewählt, um zusätzlich zu den fachlichen Inhalten verschiedene Sprachhandlungen innerhalb des Mathematikunterrichts zu fördern, zu festigen sowie auszubauen. Die erste Übung wurde zum Thema Satzbildung erstellt. Das zweite Aufgabenblatt dient schwerpunktmäßig als Wortschatzübung.In den darauffolgenden Übungen 3 und 4 soll das Erstellen von Texten gefördert werden.

2. Planungsskizze mit Sprachhandlungen

Abbildung in dieserLeseprobenichtenthalten

3. Lernzielraster und Übungen

Abbildung in dieserLeseprobenichtenthalten

[...]


[1] Vgl. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin (Hrsg.) (2006): Rahmenlehrplan für die Sekundarstufe I, Jahrgangsstufe 7-10, Mathematik, S. 15 und 18.

Ende der Leseprobe aus 29 Seiten

Details

Titel
Bruch- und Prozentrechnung im Mathematikunterricht (DaZ-Förderung)
Untertitel
Deutsch als Zweitsprache in der Schule
Hochschule
Humboldt-Universität zu Berlin
Veranstaltung
Deutsch als Zweitsprache
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
29
Katalognummer
V266816
ISBN (eBook)
9783656574439
ISBN (Buch)
9783656574422
Dateigröße
672 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Im Anhang befinden sich alle Lösungen der erstellten Aufgaben.
Schlagworte
Deutsch als Zweitsprache, Mathematik in der Schule, Mathematik DaZ, Deutsch als Zweitsprache im Mathematikunterricht, Prozentrechnung, Bruchrechnung, Mathematikaufgaben für die Schule, Mathematikaufgaben, Deutsch als Fremdsprache, DAF
Arbeit zitieren
Keven Lass (Autor), 2013, Bruch- und Prozentrechnung im Mathematikunterricht (DaZ-Förderung), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/266816

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Bruch- und Prozentrechnung im Mathematikunterricht (DaZ-Förderung)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden