Lernen an fremden Biographien. Franz von Assisi im Religionsunterricht der Grundschule


Bachelorarbeit, 2012

41 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Biographisches Lernen
2.1 Zur Wiederentdeckung des Vorbilds
2.2 Was meint biographisches Lernen?
2.3 Zur Bedeutung für den Religionsunterricht

3 Lebensstationen des Franziskus
3.1 Kindheit und Jugend
3.2 Bedeutung von Armut und Krankheit
3.3 Bruch mit den Eltern
3.4 Erste Anhänger
3.5 Leben in Gottes Schöpfung

4 Franziskus als Modell für biographisches Lernen von Grundschulkindern
4.1 Biographisches Lernen über gesellschaftliche/familiäre Erwartungen und eigene Vorstellungen und Wünsche
4.2 Biographisches Lernen über Solidarität und soziale Verantwortung
4.3 Biographisches Lernen über das Streben nach Frieden und Gerechtigkeit zwischen allen Geschöpfen

5 Fazit

6 Literaturverzeichnis39

Ende der Leseprobe aus 41 Seiten

Details

Titel
Lernen an fremden Biographien. Franz von Assisi im Religionsunterricht der Grundschule
Hochschule
Westfälische Wilhelms-Universität Münster  (Katholisch Theologische Fakultät)
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
41
Katalognummer
V267666
ISBN (eBook)
9783656585497
ISBN (Buch)
9783656585459
Dateigröße
679 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
lernen, biographien, franz, assisi, religionsunterricht, grundschule
Arbeit zitieren
Anja Reckenfeld (Autor:in), 2012, Lernen an fremden Biographien. Franz von Assisi im Religionsunterricht der Grundschule, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/267666

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Lernen an fremden Biographien. Franz von Assisi im Religionsunterricht der Grundschule



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden