Jeremy Benthams Utilitarismus

Eine kritische Würdigung für eine Ethik in der Medizin


Fachbuch, 2010

21 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Der Utilitarismus nach J. Bentham – Überblick

3. Der Utilitarismus in Bezug zur medizinischen Ethik

4. Schlussbetrachtungen

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Jeremy Benthams Utilitarismus
Untertitel
Eine kritische Würdigung für eine Ethik in der Medizin
Hochschule
Hochschule Deggendorf  (Institute of Management & Technology)
Veranstaltung
Führungsmanagement
Note
1,7
Autor
Jahr
2010
Seiten
21
Katalognummer
V268347
ISBN (eBook)
9783656584001
ISBN (Buch)
9783656584209
Dateigröße
464 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Die neuen Abrechnungsformen im deutschen Gesundheitswesen, die seit 2004 maßgeblich zu einer „Verwirtschaftlichung“ medizinischen Handelns geführt hat und deren Auswirkungen in betriebswirtschaftlicher Hinsicht immer komplexer werden, macht große Sorge mit Blick auf die ethischen Zielsetzungen einer modernen Zivilgesellschaft. Vor dem Hintergrund J. Benthams Utilitarismus soll die Notwendigkeit des Erhalts einer positiven, medizinischen Ethik beleuchtet werden.
Schlagworte
Utilitarismus, Jeremy Bentham, John Stuart Mill, Ethik, Medizin, Gesundheitswesen, Philosophie des 18. Jahrhunderts
Arbeit zitieren
Dr. Eibe Hinrichs (Autor:in), 2010, Jeremy Benthams Utilitarismus, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/268347

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Jeremy Benthams Utilitarismus



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden